TSG Hoffenheim: Interesse an Branimir Hrgota von Borussia Mönchengladbach

13. August 2015 - 08:17 - keine Kommentare

Die TSG Hoffenheim hat im DFB-Pokal einen sportlichen Rückschlag erhalten, dennoch geht man optimistisch in die neue Saison. Allerdings scheint man noch einmal personell nachlegen zu wollen, denn Branimir Hrgota von Borussia Mönchengladbach hat das Interesse der Kraichgauer geweckt.

Gleich mit der schweren Auswärtspartie bei Bayer 04 Leverkusen startet die TSG Hoffenheim in die neue Saison. Da muss man durchaus einkalkulieren, dass man nach dem Aus im DFB-Pokal eine weitere Niederlage verkraften muss. Zwar möchte man sich im Kraichgau weiter nach oben in der Tabelle orientieren, allerdings geht die Werkself als Favorit in dieses Duell.

TSG Hoffenheim: Interesse an Branimir Hrgota von Borussia Mönchengladbach

Grundsätzlich scheint der Kader trotz der Abgänge von Roberto Firminio, Sven Schipplock und David Abraham äußerst ausgeglichen zu sein, dennoch gibt es Überlegungen im Management die Mannschaft noch einmal zu verstärken. Nico Schulz von Hertha BSC ist durchaus ein Thema, entspricht er doch dem Anforderungsprofil der Verantwortlichen. Auch Branimir Hrgota von Borussia Mönchengladbach scheint in den Überlegungen eine tragende Rolle zu spielen. Der Schwede ist derzeit kein Stammplatzkandidat unter Lucien Favre und könnte deshalb einen Wechsel durchaus in Betracht ziehen. Er könnte auf den Außenbahnen oder als zentraler Stürmer zum Einsatz kommen. Zu finanzieren wären beide Spieler von der TSG.

Foto: TSG 1899 Hoffenheim von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: TSG Hoffenheim: Interesse an Branimir Hrgota von Borussia Mönchengladbach

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!