Raus aus den Schulden – Immobilienspezial mit Peter Zwegat

3. August 2015 - 19:35 - keine Kommentare

In der heutigen Sendung muss schon Peter Zwegat nicht mit einem speziellen Schuldenfall auseinandersetzen, sondern möchte eine Familie auf den Weg in die eigene Wunschimmobilie begleiten. In einem Immobilienspezial bleiben beim Schuldnerberater aber große Zweifel, ob die Vorstellungen der Familie wirklich zu realisieren sind.

Manchmal ist Prävention schon wichtig für einen Schuldnerberater. Viele Menschen hierzulande sind schon in finanzielle Not geraten, weil man schlecht beraten wurde oder man das finanzielle Risiko deutlich unterschätzt hat. Im heutigen Immobilienspezial möchte Peter Zwegat einer Familie zur Verwirklichung des eigenen Traumes verhelfen, aber die Vorstellungen und die eigenen finanziellen Mittel gehen weit auseinander.

Raus aus den Schulden – Immobilienspezial mit Peter Zwegat

In diesem Fall wünscht sich die Familie ein altes Fachwerkhaus oder einen Resthof für die Summe von 250.000 Euro. Bislang war man bei der Suche wenig erfolgreich gewesen und hofft nun auf die Unterstützung des Schuldnerberaters. Mindestens 120 Quadratmeter sollte es haben und natürlich einen Garten sowie eine große Küche. Familienvater Dirk hat diesbezüglich schon bei zwei Banken vorgefühlt und von den Geldhäusern grünes Licht erhalten.

Peter Zwegat geht dem ganzen Vorhaben aber genauer auf den Grund. Die Finanzierung über eine Vermietung einer Einliegerwohnung kann kaum die Basis sein, zudem verfügt man über wenig Eigenkapital und Einkommen. Ist die Familie auf dem besten Weg in die Schuldenfalle?

Ob Peter Zwegat den Traum von einem eigenen Haus ermöglichen kann, sieht man im “Immobilienspezial” von “Raus aus den Schulden” ab 21.15 Uhr auf RTL.

Foto @RTL

Raus aus den Schulden - Immobilienspezial mit Peter Zwegat, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Raus aus den Schulden – Immobilienspezial mit Peter Zwegat

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!