Supercup 2015: Gewinner VfL Wolfsburg weist Bayern München in die Schranken

2. August 2015 - 08:09 - keine Kommentare

Der Supercup 2015 zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München war eine Werbung für den deutschen Fußball gewesen. Beim Sieg des Pokalsiegers nach Elfmeterschießen gab es zahlreiche hochkarätige Chancen, viel Spannung und am Ende einen hadernden Rekordmeister, der seine Möglichkeiten nicht nutzte.

Der Supercup 2015 zwischen dem Deutschen Pokalsieger und dem Deutschen Meister scheint sich mittlerweile zu einem Trauma für den FC Bayern München zu entwickeln. Alle drei Teilnahmen unter Pep Guardiola in den letzten Jahren wurden verloren. So auch am gestrigen Abend, an dem der deutsche Rekordmeister lange Zeit wieder Sieger aussah. In den einer offensiven Anfangsphase vergaben die Münchner, bei denen Neuzugang Aturo Vidal nur auf der Bank saß, gleich mehrere dicke Möglichkeiten. Aber der VfL fand besser ins Spiel und hätte noch vor der Halbzeit mit 1:0 führen müssen, als Kevin de Bruyne nach einer Neuer-Fehler das leere Tor verfehlte.

Supercup 2015: Gewinner VfL Wolfsburg weist Bayern München in die Schranken

So war es Arjen Robben vorbehalten, die Bayern in Führung zu schießen. Der sehr auffällige Douglas Costa hatte von links geflankt und immer wieder mit seinen Antritten Räume geschaffen. Im Anschluss kämpfte Wolfsburg scheinbar vergeblich um den Ausgleichstreffer, der in der 89. Minute noch fallen sollte. Ein grandioser Konter über Kevin de Bryune wurde von Niklas Bendtner eiskalt abgeschlossen, so dass ein Elfmeterschießen entscheiden musste.

Dort war Koen Casteels der Held des Abends. Ausgerechnet wieder Xabi Alonso scheiterte an der Nummer 2 der Wölfe, der Benaglio im Supercup vertreten hatte. Damit geht der erste Titel in dieser Spielzeit nach Wolfsburg, während der FC Bayern zum wiederholten Male leer ausgeht.

Foto: VfL Wolfsburg von bhhardinge, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Supercup 2015: Gewinner VfL Wolfsburg weist Bayern München in die Schranken

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!