Hertha BSC: Interesse von Leeds United und Blackburn Rovers an Sandro Wagner

1. August 2015 - 08:16 - keine Kommentare

Bei Hertha BSC haben Peter Niemeyer und Sandro Wagner keine Zukunft mehr. Allerdings gelingt es den Beteiligten derzeit nicht eine saubere Trennung zu finden, da ist ganz hilfreich, dass Leeds United und die Blackburn Rovers großes Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers haben. Auch bei Darmstadt 98 sollen sowohl Wagner als auch Niemeyer auf dem Zettel stehen.

Die Personalplanungen bei Hertha BSC laufen derzeit auf Hochtouren. Bei Balázs Dzsudzsák von Dynamo Moskau soll es eine deutlich Annäherung gegeben haben, so dass dieser langwierige Transfer doch noch über die Bühne gehen könnte. Rund zwei Millionen Euro müsste Hertha BSC noch investieren, um den schnellen Linksaußen nach Berlin zu lotsen. Im Gegenzug würde man gerne das Gehaltsbudget entlasten, aber bei den ausgemusterten Peter Niemeyer und Sandro Wagner gestalten sich die Vertragsauflösungen äußerst schwierig. Angst um eine Anstellung müssten beide nicht haben, denn Darmstadt 98 soll großes Interesse hinterlegt haben.

Interesse von Leeds United und Blackburn Rovers an Sandro Wagner

Generell scheint es derzeit einen Markt für Wagner zu geben, der schon dem SC Paderborn abgesagt hatte. Vor allem aus England wird Interesse signlisiert. Sowohl bei Leeds United als auch bei den Blackburn Rovers steht der klassische Mittelstürmer hoch im Kurs. Er sollte diese Chance nutzen, wenn er nicht ein Jahr auf der Tribüne sitzen möchte. Ein guter Abschluss mit Hertha BSC wäre dabei durchaus hilfreich.

Foto: Hertha BSC von János Balázs, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hertha BSC: Interesse von Leeds United und Blackburn Rovers an Sandro Wagner

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!