SV Darmstadt 98: Mo Abdellaoue (VfB Stuttgart) und Milan Djuric (AC Cesena) im Gespräch

1. August 2015 - 07:38 - keine Kommentare

Darmstadt 98

Der SV Darmstadt 98 ist rund zwei Wochen vor dem Ligastart weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen. Derzeit werden mit Mo Abdellaoue  vom VfB Stuttgart und Milan Djuric vom AC Cesena zwei Stürmer als potenzielle Neuzugänge gehandelt. Der ebenfalls auf dem Radar befindliche Sandro Wagner dürfte hingegen zu sehr Dominik Stroh-Engel ähneln und daher nicht in die Kaderplanung passen.

In den vergangenen Wochen ist es etwas ruhiger um den Aufsteiger Darmstadt 98 geworden, der als krasser Außenseiter in die neue Saison geht. Zwar konnte man den Kader bereits mit erfahrenen Spielern verstärken, aber die Kaderplanungen sind keinesfalls abgeschlossen. Insbesondere Peter Niemeyer von Hertha BSC hätte Trainer Dirk Schuster für die Zentrale, aber die Vertragsauflösung mit den Berlinern gestaltet sich äußerst schwierig. Zudem hatte man sich auch mit Sandro Wagner beschäftigt, der allerdings vom Typos her zu sehr Dominik Stro-Engel ähnelt und somit nicht in die Kaderplanung passen würde.

Mo Abdellaoue (VfB Stuttgart) und Milan Djuric (AC Cesena) im Gespräch

Dafür hat man zwei andere Spieler auf dem Zettel. Der beim VfB Stuttgart aussortierte Mohammed Abdellaoue wäre eine denkbare Option, aber ähnlich wie andere Klubs fürchtet man um die Verletzungsanfälligkeit des Stürmers. Dennoch käme er bei einem leistungsbezogenen Vertrag durchaus in Betracht. Eine Alternative wäre Milan Djuric vom AC Cesena. Beim Absteiger präsentiert sich seine Bilanz mit zwei Toren und zwei Vorlagen in 28 Partien eher durchwachsen, zudem ist er auch eher der Typ klassischer Mittelstürmer mit einer Größe von 1,99 Meter. Für rund 500.000 Euro könnte er aus Italien kommen.

Foto: Darmstadt 98 von Ungry Young Man, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Darmstadt 98: Mo Abdellaoue (VfB Stuttgart) und Milan Djuric (AC Cesena) im Gespräch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!