Eintracht Frankfurt: Haris Seferofic beim FC Porto im Gespräch

30. Juli 2015 - 08:44 - 2 Kommentare

Eintracht Frankfurt ist derzeit auf der Suche nach weiteren Verstärkungen. In diesem Zusammenhang käme ein weiterer Abgang überhaupt nicht gelegen, allerdings interessiert sich derzeit der FC Porto für die Dienste von Haris Seferofic. Bei einer Ablöse im zweistelligen Bereich würden die Verantwortlichen ins Grübeln kommen.

Derzeit ist man in Frankfurt beschäftigt die eigenen Baustellen im Kader zu schließen. Ein offensiver Linksaußen, ein rechter Verteidiger sowie ein Keeper sollen noch nach Hessen kommen, um die Mannschaft zu vervollständigen. Trotz der Einnahmen gestaltet sich die Suche äußerst schwierig, denn der Markt gibt derzeit nicht sonderlich viel her. Bislang hat man zwar einige Spieler auf dem Zettel, aber einen Abschluss konnte man bislang nicht vermelden.

Eintracht Frankfurt: Haris Seferofic beim FC Porto im Gespräch

Der Verlust eines weiteren Spielers käme äußerst ungelegen, aber aus Portugal wird ein Interesse des FC Porto an Haris Seferovic vermeldet. Der Schweizer Nationalspieler hat eine sehr gute Saison bei Eintracht Frankfurt absolviert und dabei als Torschütze beziehungsweise mannschaftsdienlicher Vorbereiter geglänzt. Bei einer Ablöse im zweistelligen Bereich würden die Verantwortlichen ähnlich wie bei Kevin Trapp ins Grübeln kommen, denn noch sind bei den Hessen wirtschaftliche Zwänge gegeben. Dann aber noch einen Ersatz für Seferovic zu finden, würde Manager und Trainer vor eine riesige Herausforderung stellen.

Foto: Eintracht Frankfurt von Tab59, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Eintracht Frankfurt: Haris Seferofic beim FC Porto im Gespräch

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Jürgen Goers am 30. Juli 2015 - 09:12 Uhr

Das ist der einzigste der im Sturm arbeitet, ihne ihn hätte Meier keine fünf Tore geschossen. Bis jetzt war Hübner nicht in Lage die positionen die noch fehelen zu bestücken. Sehr schwach die Leistung !!!

von michael am 20. August 2015 - 08:38 Uhr

Neben Meier der einzige Stürmer mit Biss. Wenn der auch noch geht und kein adäquater Ersatz kommt, wird die Eintracht wohl eher gegen den Abstieg spielen.

Hinterlasse eine Meinung zu: Eintracht Frankfurt: Haris Seferofic beim FC Porto im Gespräch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!