SV Werder Bremen: Emil Berggreen (Braunschweig) und Oscar Lewicki (Malmö) auf dem Zettel

27. Juli 2015 - 08:39 - keine Kommentare

Weserstadion

Nach dem doch etwas überraschenden Abschied von Franco di Santo zum FC Schalke 04, sieht man beim SV Werder Bremen noch Handlungsbedarf. Unter anderem haben die Verantwortlichen Emil Berggreen von Eintracht Braunschweig auf dem Zettel, der ebenso wie Oscar Lewicki von Malmö FF noch zum Kader stoßen könnte.

Auch wenn Franco di Santo noch einmal verlauten ließ “Ich werde ich Euch” immer lieben, können sich die Verantwortlichen und Fans mit dem Wechsel  des Stürmers nicht so richtig anfreunden. Vom Spieler hatte man sich eine frühere Entscheidung erhofft, um handlungsfähiger auf dem Transfermarkt zu sein. Knapp drei Wochen vor der Start der Bundesliga gilt es jetzt einen Nachfolger zu finden. Der am Wochenende gehandelte Vedad Ibisevic ist durchaus eine Option, aber für einen Kauf vermutlich zu teuer. Hier käme wohl nur eine Leihe in Frage.

Emil Berggreen (Braunschweig) und Oscar Lewicki (Malmö) auf dem Zettel

Mit Emil Berggreen von Eintracht Braunschweig ist jetzt ein Stürmer in den Fokus geraten, den auch der Nordrivale Hamburger SV lange Zeit umworben hat. Allerdings bissen sich die Verantwortlichen des HSV bei der Eintracht die Zähne aus, die gar nicht gewillt sind, das Talent abzugeben. Dementsprechend schwer dürfte es für Manager Eichin werden den Dänen an die Weser zu holen. Interesse soll es zudem an Oscar Lewicki von Malmö FF geben. Der defensive Mittelfeldspieler sammelt derzeit Erfahrungen in der Champions League und könnte kurzfristig Philipp Bargfrede ersetzen, der mit einem Außenbahnanriss wochenlang fehlen wird. Der 23jährige Schweden ist technisch beschlagen und steht für einen modernen Spielaufbau aus der Defensive. Die Ablöse dürfte knapp über einer Million Euro liegen.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Emil Berggreen (Braunschweig) und Oscar Lewicki (Malmö) auf dem Zettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!