SV Darmstadt 98: Verhandlungen mit Henrique Sereno noch ohne Ergebnis

23. Juli 2015 - 16:14 - keine Kommentare

Darmstadt 98

Um die Mission Klassenerhalt verwirklichen zu können, sucht der SV Darmstadt 98 noch nach weiteren erfahrenen Spielern. Im Probetraining hat Henrique Sereno einen hervorragenden Eindruck hinterlassen, aber bislang haben die Verhandlungen noch zu keinem Ergebnis geführt. Der 30jährige würde die Anfoderungen auf der Innenverteidigerposition erfüllen.

Während die Zweite Liga an diesem Wochenende wieder den Betrieb aufnimmt, haben die Bundesligisten noch etwas Zeit. Erst mit dem DFB-Pokal wartet die erste Herausforderung auf die Mannschaften. Beim SV Darmstadt 98 stand man nach dem Aufstieg noch vor weiteren Herausforderungen, denn bei den Verantwortlichen ist man sich bewusst den Kader kontinuierlich verstärken zu müssen, um den Klassenerhalt verwirklich zu können. Bislang hat man in dieser Hinsicht gute Arbeit geleistet und viele potenzielle Leistungsträger und erfahrene Spieler gewinnen können, aber der Prozess ist noch lange nicht abgeschlossen.

SV Darmstadt 98: Verhandlungen mit Henrique Sereno noch ohne Ergebnis

Die Suche nach weiteren Spielern auf hohem Niveau geht weiter. Mit Henrique Sereno weilte in dieser Woche ein sehr erfahrener Spieler im Probetraining und wusste zu überzeugen. Der 30jährige Innenverteidiger ist derzeit vereinslos und würde somit keine Ablöse kosten. Allerdings konnte in den Verhandlungen bislang kein Durchbruch erzielt werden und der Ausgang scheint vollkommen offen zu sein. Mit seinem Engagement beim 1.FC Köln verfügt er zudem schon über die Erfahrung von 25 Bundesligapartien und bräuchte keine große Zeit, um sich zu akklimatisieren.

Foto: Darmstadt 98 von Ungry Young Man, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Darmstadt 98: Verhandlungen mit Henrique Sereno noch ohne Ergebnis

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!