Rosins Restaurants im Casino in Berlin: Renate Hackbarth fordert den Sternekoch

14. Juli 2015 - 18:58 - keine Kommentare

Rosins Restaurants auf Kabel 1

Es wird wieder einmal besonders abwechslungsreich bei “Rosins Restaurants – ein Sternekoch räumt” auf bei Kabel 1, denn Frank Rosin wird ins “Casino” in Berlin-Spandau gerufen, wo Renate Hackbarth Regie führt und trotz einer großen Zahl von Stammgästen auf keinen grünen Zweig kommt.

Es sind schon immer wieder unterhaltsame Episoden, die Frank Rosin im Rahmen von “Rosins Restaurants – ein Sternekoch räumt” bei Kabel 1 miterleben darf. Das Leben schreibt stets seinen eignenen Geschichte und so steht der Sternekoch vor immer wieder neuen Herausforderungen. Die unterschiedlichen Betreiber haben fast allesamt ganz unterschiedliche Probleme und auch ganz eigene Ideen beziehungsweise Sichtweisen. Dies müssen zunächst bewertet und dann sanft verändert werden.

Rosins Restaurants im Casino in Berlin: Renate Hackbarth fordert den Sternekoch

Am heutigen Abend, wenn Frank Rosin das “Casino” in Berlin-Spandau besuchen wird, ist insbesondere sein Fingerspitzengefühl gefordert. Die Hausmannskost von Chefin Renate Hackbarth kommt bei den Gästen eigentlich hervorragend an, aber selten hat die Dame am Ende des Monats einen großen Gewinn zu verzeichnen. Woran hapert es also, wenn so viele Arbeiter und Handwerker die Kost zu schätzen wissen. Die Ursache könnte möglicherweise bei den Angestellten liegen, wie Frank Rosin schnell feststellen wird. Sie gemeinsam auf einen neuen Kurs einzuschwören, scheint fast unmöglich zu sein, aber so schnell gibt sich der Sternekoch nicht geschlagen.

Die neue Folge, die auf gewisse Weise sehr unterhaltsam wird, kann man ab 20.15 Uhr bei Kabel 1 mitverfolgen.

Foto © kabel eins/ Martin Rottenkolber

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Rosins Restaurants im Casino in Berlin: Renate Hackbarth fordert den Sternekoch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!