Klassik am Odeonsplatz 2015 in München mit Julia Fischer und Krzysztof Urbański

11. Juli 2015 - 10:05 - keine Kommentare

Auf einem der schönsten Plätze der bayrischen Landeshauptstadt feiert “Klassik am Odeonsplatz” in diesem Jahr den 15. Geburtstag. Die Münchner Philharmoniker und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks werden gemeinsam mit Geigenvirtuosin Julia Fischer und dem Dirigent Krzysztof Urbański musizieren.

Als man im Jahr 2000 das Event zum ersten Mal ins Leben rief, konnte man sicherlich nicht ahnen, welcher Erfolg daraus resultieren sollte. Rund 15 Jahren später kann man sehr zufrieden auf die Idee zurückblicken, die klassische Musik einem größeren Publikum zugänglich gemacht zu haben. Jährlich kommen rund 16.000 Zuschauer, um bei sommerlichen Temperaturen den Klängen auf dem schönen Odeonsplatz zu lauschen.

Klassik am Odeonsplatz 2015 in München mit Julia Fischer und Krzysztof Urbański

An diesem Wochenende werden zwei Protagonisten besonders im Mittelpunkt stehen – Geigensolisten Julia Fischer und Jungdirigent Krzysztof Urbański. Am heutigen Samstag können sich die Zuschauer auf die Geigenvirtuosin Julia Fischer freuen, die gemeinsam mit dem Chor und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Pablo Heras-Casado auf der Bühne stehen wird. Die außergewöhnliche Künstlerin ist bereits Preisträgerin des ECHO Klassik und zudem jüngste Musikprofessorin Deutschlands an der Hochschule für Musik und Theater München.

Der polnische Dirigent Krzysztof Urbański steht am Sonntag besonders im Fokus. Gemeinsam mit dem Philharmonischen Chor München und dem Kinderchor des Staatstheaters gibt es Stücke aus Carl Orffs Meisterwerk „Carmina Burana“ zu hören. Ein unglaubliches Erlebnis, dem man auf jeden Fall beiwohnen sollte.

Klassik am Odeonsplatz von digital cat, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Klassik am Odeonsplatz 2015 in München mit Julia Fischer und Krzysztof Urbański

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!