Christopher Street Day 2015 in München: Bunte Parade zieht zum Marienplatz

11. Juli 2015 - 09:12 - keine Kommentare

Seit dem 4.7.2015 wird in München die Pride Week verstaltet, in deren Rahmen rund 40 Events für mehr Toleranz warben. Der Höhepunkt ist dabei sicherlich der heutige Christopher Street Day mit einer großen Parade, die unter dem Motto “Familie ist, was wir draus machen” zum Marienplatz ziehen wird.

Nach dem in den vergangenen Wochen Berlin und Hamburg ganz im Zeichen des Christopher Street Day standen, feiern an diesem Wochenende die Menschen in München. Als Gipfel der neuntägigen Pride Week werden heute tausende Schwule und Lesben mit bunt geschmückten Festwagen zum Marienplatz ziehen. Bereits ab 12 Uhr startet die Parade, die für mehr Akzeptanz und Gleichstellung in der Gesellschaft werben möchte. Die Route führt dabei über die Dienerstraße, den Stachus, weiter über die Sonnenstraße, das Sendlinger Tor, das Glockenbachviertel und endet schließlich am Marienplatz.

CSD-Straßenfest rund um den Marienplatz

Dort wird um 15.30 Uhr Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter die rund 90.000 Teilnehmer begrüßen und den weiteren Verlauf des Tages einläuten, der noch mit zahlreichen künstlerischen Höhepunkten gespickt ist. Ein unterhaltsames Bühnenprogramm mit einer Mischung aus Unterhaltung und Musik wird bis in die Nacht hinein für Stimmung sorgen. Auch am Sonntag wird auf dem Marienplatz noch weiter gefeiert. Das Pumps-Race von 17 bis 19 Uhr und das Kinderfest beim CSD stehen dabei auf der Agenda.

CSD von Frank Lindecke, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Christopher Street Day 2015 in München: Bunte Parade zieht zum Marienplatz

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!