1. FC Köln: Frederik Sörensen von Juventus Turin soll als Innenverteidiger kommen

8. Juli 2015 - 10:50 - keine Kommentare

Bislang war die Suche des 1. FC Köln nach einem neuen Innenverteidiger nicht von Erfolg gekrönt. Dies könnte sich zeitnah ändern, denn mit Frederik Sörensen von Juventus Turin hat man einen 23jährigen Defensivspezialisten im Blick,  der alle Anforderungen erfüllt.

Der 1.FC Köln hat grundsätzlich alle Planstellen im Kader besetzt. Mit Milos Jojic von Borussia Dortmund hat man einen offensiven Mittelfeldspieler verpflichten können, der sein Potenzial in Dortmund bereits angedeutet, aber zuletzt wenig Spielpraxis erhalten hatte. Trotz seines jungen Alters soll er in der Domstadt das Offensivspiel beleben und Verantwortung übernehmen.

1.FC Köln: Frederik Sörensen von Juventus Turin soll als Innenverteidiger kommen

Die Suche nach einem Innenverteidiger gestaltet sich hingegen äußerst schwierig. Nach Felipe Santana, der bereits zum Medizincheck in Köln weilte, und Douglas von Spartak Moskau ist man nun in Italien fündig geworden. Frederik Sörensen von Juventus Turin könnte als neuer Defensivspezialist ins Rheinland wechseln. Der 23jährige Däne kam beim FC Bologna und Hellas Verona schon 69 Mal in der Serie A zum Einsatz und soll nun für eine Ablöse von zwei Millionen Euro das Trikot des1.FC Köln tragen. Mit 1,93 Meter hoch aufgeschossen, verfügt Sörensen über gute Zweikampfwerte, Schnelligkeit und einen soliden Spielaufbau.

Foto: 1. FC Köln von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: 1. FC Köln: Frederik Sörensen von Juventus Turin soll als Innenverteidiger kommen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!