FC Schalke 04: Edwin Cardona vom CF Monterrey im Gespräch

7. Juli 2015 - 07:49 - keine Kommentare

Beim FC Schalke 04 hat es unter dem neuen Trainer André Breitenreiter schon die ein oder andere Veränderungen gegeben und der Optimismus ist deutlich spürbar. Bei den Personalplanungen wird noch ein Torwart gesucht, zudem ist Edwin Cardona vom CF Monterrey als potenzieller Neuzugang im Gespräch.

 

Der neue Trainerstab scheint aktuell den Ton der Spieler zu treffen, die sich akribisch auf die neue Saison vorbereiten. Nach einer katastrophalen Rückrunde mit der massiven Kritik von den eigenen Fans ist derzeit viel von Aufbruchsstimmung zu spüren. Allerdings weiß Trainer André Breitenreiter auch, dass am Ende nur die Ergebnisse zählen. Dazu wird es sicherlich noch die ein oder andere Veränderung im Kader geben, so wird auf jeden Fall noch ein weiterer Torhüter geholt, obwohl sich Fabian Giefer schon auf dem Weg der Besserung befindet.

FC Schalke 04: Edwin Cardona vom CF Monterrey im Gespräch

Ebenfalls ein Thema bleibt Gökhan Inler vom SCC Neapel, der mit seiner Mentalität und Kämpfernatur exakt zum FC Schalke 04 passen würde. Ein schnelle Lösung wird es in dieser Hinsicht allerdings nicht geben. Dafür könnte jedoch Edwin Cardona vom CF Monterrey bald nach Gelsenkirchen kommen. Der 22jährige Kolumbianer gilt als großes Talent in seiner Heimat und kann im offensiven Mittelfeld flexibel eingesetzt werden. Über die mögliche Ablösesumme gibt es derzeit noch recht unterschiedliche Angaben.

Foto: FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Edwin Cardona vom CF Monterrey im Gespräch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!