Griechenland: Rücktritt von Varoufakis – Grexit immer wahrscheinlicher

6. Juli 2015 - 09:41 - keine Kommentare

Einen Tag nach dem Referendum in Griechenland ist überraschend Yanis Varoufakis zurückgetreten. Sein Ausscheiden soll Verhandlungen mit den Geldgebern der EU erleichtern, allerdings scheint man nach dem klaren “Nein” von gestern meilenweit von einer Lösung entfernt zu sein. Im Gegenteil – der Grexit rückt immer näher.

Das klare “Nein” der Griechen beim gestrigen Referendum stürzt Europa in die nächste Krise. Was wird nun aus dem Mittelmeerland, das den strikten Sparkurs der EU und der Geldgeber ablehnt? Weitere Hilfen sind zwingend notwendig, denn Griechenland ist quasi bankrott. Weitere Notkredite können das öffentliche Leben nur noch wenige Tage am Leben erhalten, die Banken sehen sich schwierigen Zeiten gegenüber.

Die Menschen in Athen und anderorts feierten das Votum, das für sie eine gewisse Unabhängkeit bedeutet. Was aber Ministerpräsident Tsipras damit erreichen wollte, ist derzeit vollkommen offen. Man wird sich in diesen Tagen wieder zusammensetzen, aber eine Lösung ist auch nach dieser Entscheidung nicht in Sicht. Vielmehr scheint ein Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone immer wahrscheinlicher zu sein.

Griechenland: Rücktritt von Varoufakis

Am heutigen Morgen gab dann Yanis Varoufakis seinen Rücktritt bekannt. Der Druck aus der Opposition sowie Signale von den Verhandlungspartnern aus den Euro-Gremien haben ihn zu diesem Schritt veranlasst. Damit sollen die Gespräche in den kommenden Tagen eine gewisse Entlastung erfahren. Seine Provokationen wie Vorwürfe waren in einer ohnehin sehr angespannten Phase der Verhandlungen oftmals wenig hilfreich gewesen. Allerdings verliert Griechenland eines der prägendsten Gesichter der vergangenen Monate.

Foto: Griechenland von Konstantinos Dafalias, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Griechenland: Rücktritt von Varoufakis – Grexit immer wahrscheinlicher

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!