Tour de France 2015: Prolog live in der ARD mit Tony Martin

4. Juli 2015 - 12:12 - keine Kommentare

Ab dem heutigen Samstag nimmt die Tour de France 2015 wieder an Fahrt auf. Beim Prolog (live in der ARD) im niederländischen Utrecht gilt der deutsche Zeitfahrweltmeister Tony Martin als Favorit und natürlich hofft er dabei auf eine Fahrt ins Gelbe Trikot.

Das größte Radsport-Event der Welt wird in den kommenden drei Wochen wieder in den Mittelpunkt rücken – die Tour de France. Von keiner anderen Rundfahrt geht so viel Faszination aus wie von der Frankreich-Rundfahrt, die auch gerne einmal Tour der Leiden genannt. Nach Jahren der Abstinenz haben sich ARD und ZDF entschlossen wieder Teile live zu übertragen, um so tragischer ist dabei, dass der Topsprinter der vergangenen Jahre Marcel Kittel nach einer langen Verletzung nicht nominiert wurde. Deshalb ruhen die Hoffnungen auf Sprinter André Greipel und Tony Martin.

Tour de France 2015: Prolog live in der ARD mit Tony Martin

Dieser rückt gleich am ersten Tag der Tour de France 2015 in den Fokus, denn beim Prolog im niederländischen Utrecht geht er als großer Favorit auf die Strecke. Der mehrfache Zeitfahrweltmeister hat seine Form bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt und möchte heute zum ersten Mal in seiner Karriere ins Gelbe Trikot schlüpfen. Die Konkurrenz ist natürlich riesig, aber sollte Martin seine Fähigkeiten auf den Asphalt bringen, könnte dieser Traum wahr werden.

Die ARD überträgt den Prolog rund um Utrecht ab 16.05 Uhr live.

Foto: Tony Martin von dSeneste.dk, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Tour de France 2015: Prolog live in der ARD mit Tony Martin

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!