Eintracht Frankfurt: David Abraham von TSG Hoffenheim ein heißes Thema

2. Juli 2015 - 10:24 - keine Kommentare

Bei Eintracht Frankfurt sind vorerst keine große Veränderungen geplant. Trainer Armin Veh würde gerne mit Alexander Madlung und Carlos Zambrano weiterarbeiten. Ergänzen soll das Duo womöglich David Abraham von der TSG Hoffenheim.

Bei Eintracht Frankfurt gestaltet sich der Kader derzeit aufgrund von Verletzungen und Länderspielabstellungen noch sehr übersichtlich, dennoch sind keine große Veränderungen mehr zu erwarten. Bei Kevin Trapp drängen die Verantwortlichen auf eine Entscheidung, ansonsten würde man einem Wechsel nicht mehr zustimmen, auch wenn sich dadurch der finanzielle Spielraum noch einmal nachhaltig erhöhen würde. Zudem plant Armin Veh weiterhin mit Alexander Madlung, auch wenn dessen auslaufender Vertrag bislang nicht verlängert wurde. Ebenso scheint ein Verbleib von Carlos Zambrano sehr wahrscheinlich zu sein.

Eintracht Frankfurt: David Abraham von TSG Hoffenheim ein heißes Thema

Damit sind die Personalplanungen noch nicht ganz abgeschlossen. Für die linke offensive Seite soll noch ein Flügelspieler kommen, zudem wird ein weiterer Innenverteidiger gesucht. Dieser könnte David Abraham heißen, der bei der TSG Hoffenheim etwas ins Abseits geraten ist. Der 28jährige hatte eine sehr erfolgreiche erste Saison im Kraichgau und musste sich dann auch aufgrund von Verletzungen hinter der Konkurrenz einreihen. Für rund zwei Millionen Euro könnte Abraham in den kommenden Tagen an den Main wechseln und damit die Mannschaft komplettieren.

Foto: FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Eintracht Frankfurt: David Abraham von TSG Hoffenheim ein heißes Thema

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!