SV Werder Bremen: Interesse an Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn

26. Juni 2015 - 07:37 - keine Kommentare

Weserstadion

Mit drei punktuellen Verstärkunge hat der SV Werder Bremen schon die ersten Schritte auf dem Transfermarkt unternommen, aber noch die Planungen keinesfalls abgeschlossen. Mit Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn hat man einen Spieler ins Auge gefasst, der mehr Geschwindigkeit auf die Außenbahnen bringen könnte.

Mit Anthony Ujah hat der SV Werder Bremen bereits einen Transfer in Millionenhöhe getätigt. 4,5 Millionen Euro hat man nach Köln überwiesen, um den Abschied von Davie Selke kompensieren zu können. Die weitere Planung in der Offensive dürfte sehr stark von Franco di Santo abhängen, der war mehrere Angebote vorliegen hat, aber sich für keines bislang erwärmen konnte. Auch ein Abschied von Nils Petersen steht immer noch im Raum. Dieser hatte sich in Freiburg für höhere Aufgaben empfohlen.

SV Werder Bremen: Interesse an Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn

Auf der Zugangsseite könnte auch noch etwas Bewegung in den Kader kommen. Demnach sollen die Bremer Interesse an einer Verpflichtung von Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn haben. Dieser besitzt noch wenige Tage eine Ausstiegsklausel in Höhe von 700.000 Euro. Der schnelle Außenspieler könnte die taktische Vielfalt von Trainer Viktor Skripnik erhöhen und wäre relativ günstig zu haben. Für den Spieler, der durchaus seine Bundesligatauglichkeit nachgewiesen hat, wäre Bremen der nächste wichtige Karriereschritt.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Interesse an Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!