RB Leipzig: Atinc Nukan von Besiktas Istanbul ein Thema

25. Juni 2015 - 08:14 - keine Kommentare

Red Bull Arena Leipzig

Ralf Rangnick bereitet sein Team aktuell auf die Rückrunde vor, aber seine Personalplanungen sind noch lange nicht abgeschlossen. Atinc Nukan von Besiktas Istanbul, der vor allem in der Innenverteidiger zum Einsatz kommt, könnte bei RB Leipzig noch ein Thema werden. Der Spieler selbst scheut noch etwas den Gang in die Zweite Liga.

In diesem Jahr wird es nur das Ziel Aufstieg geben und dafür hat RB Leipzig bereits tief in die Tasche gegriffen. Mit Davie Selke vom SV Werder Bremen und Willi Orban vom 1. FC Kaiserslautern wurden zwei junge Talente verpflichtet, die auf Jahre das Gerüst der Sachsen bilden sollen. Zudem wurden gleich mehrere Spieler aus Salzburg nach Leipzig beordert, um das Vorhaben “Aufstieg” zur Realität werden zu lassen.

RB Leipzig: Atinc Nukan von Besiktas Istanbul ein Thema

Die Personalplanungen von Ralf Rangnick sind damit noch lange nicht abgeschlossen. Derzeit ist man auf der Suche nach einer weiteren Alternative für die Innenverteidiger, wo vor allem Marvin Compper mit den Folgen einer Verletzung zu kämpfen hat. Mit Atinc Nukan von Besiktas Istanbul hat man nun eines der größten Talente der Türkei ins Auge gefasst, der in der vergangenen Saisone erste Schritte auf Top-Niveau unternommen hat. Da Besiktas unbedingt Einnahmen generieren möchte, wird Nukan derzeit vielen Klubs angeboten. Mit Leipzig konnte sich der 21jährige bislang nicht so richtig anfreunden, da er gerne erstklassig bleiben würde. Aber der Poker um den Innenverteidiger hat gerade erst begonnen.

Foto:Red Bull Arena von Philipp, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: RB Leipzig: Atinc Nukan von Besiktas Istanbul ein Thema

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!