VfB Stuttgart: Lukas Rupp vom SC Paderborn ein Kandidat für das Mittelfeld

24. Juni 2015 - 08:10 - keine Kommentare

Bislang hat sich der VfB Stuttgart auf dem Transfermarkt zurück gehalten, obwohl man mit Kimmich und Ulreich schon Einnahmen generieren konnte. Mit Lukas Rupp vom SC Paderborn hat man jetzt einen Kandidaten ins Auge gefasst, der als entwicklungsfähiger Spieler das Mittelfeld verstärken könnte.

Das Vorhaben dem Kader in diesem Sommer ein neues Gesicht zu haben, hat Sportdirektor Robin Dutt bereits in Angriff genommen. Mit Sercan Sararer und Karim  Haggui (Fortuna Düsseldorf), Sven Ulreich und Joshua Kimmich (FC Bayern München) haben bereits mehrere Spieler den Verein verlassen. Mit Antonio Rüdiger und Alexandru Maxim stehen weitere Spieler vor dem Absprung, wenn entsprechende Angebote kommen sollten. Dem gegenüber stehen bislang jedoch mehrere U23-Spieler sowie Philip Heise vom FC Heidenheim.

VfB Stuttgart: Lukas Rupp vom SC Paderborn ein Kandidat für das Mittelfeld

Jetzt könnte etwas Bewegung in die Transferaktivitäten der Stuttgarter kommen, denn Lukas Rupp vom SC Paderborn soll kurz vor einem Wechsel zum VfB stehen. Der 24jährige kann sowohl zentral als auch auf der rechten Seite zum Einsatz kommen und würde damit den Handlungsspielraum von Trainer Alexander Zorniger erhöhen. In der vergangenen Saison kam er beim Absteiger in 31 Partien zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore. Sollten sich beide Vereine auf eien Ablöse verständigen können, könnte der Wechsel noch in dieser Woche realisiert werden.

Foto: VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: VfB Stuttgart: Lukas Rupp vom SC Paderborn ein Kandidat für das Mittelfeld

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!