EM 2016 Qualifikation: Island überrascht erneut – Bosnien wahrt die Chancen

13. Juni 2015 - 08:04 - keine Kommentare

Am gestrigen Abend starteten die ersten Mannschaften in die Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Dabei bleibt Island die Überraschungsmannschaft schlechthin, denn die Skandinavier gewannen gegen Tschechien mit 2:1 und eroberten die Tabellenspitze. In der gleichen Gruppe konnte die Niederlande wichtige drei Punkte einfahren, ebenso wie Bosnien in der Gruppe B.

In der Gruppe H stand gestern Abend das Spitzenspiel zwischen Kroatien und Italien auf der Agenda. Beide Teams belegen derzeit die Plätze, die für die direkte Qualifikation zur EM reichen würden. In einem abwechslungsreichen Spiel trennten sich beide Teams 1:1. Norwegen hingegen verpasste mit einem 0:0 gegen Aserbaidschan die beiden führenden Teams unter Druck zu setzen. Bulgarien mühte sich zu einem 1:0 über Malta und wahrte damit die kleine Chance auf die Teilnahme in Frankreich.

Komplett spannend bleibt es in der Gruppe B, wo eigentlich alle Teams bis auf Andorra noch von der EM träumen dürfen. Gareth Bale im Trikot der Waliser schoss gestern das wichtige 1:0 im Duell gegen Belgien. Wales führt damit die Gruppe vor Belgien an. Zypern konnte dank eines 3:1-Erfolges über Andorra den dritten Rang erobern, während Bosnien-Herzegowina mit einem 3:1 über Israel den Anschluss herstellte. Zwischen Platz 2 und 5 liegen somit gerade einmal drei Punkte.

EM 2016 Qualifikation: Island überrascht erneut

Die Überraschungsmannschaft der EM-Qualifikation 2016 bleibt Island. Gestern Abend konnte die Skandinavier in der heimischen Arena auch Tschechien in die Schranken weisen. Mit dem 2:1-Sieg eroberte man die Spitze der Tabelle der Gruppe A. Tschechien muss nach der Niederlage wieder zittern, denn die Niederlande mühte sich zu einem 2:0 in Lettland und konnte den Abstand auf drei Punkte verkürzen. Die Türkei, die mit großem Aufwand zu einem 1:0 in Kasachstan kam, bleibt zumindestens theoretisch noch in Schlagdistanz.

Bild:Island von biologyfishman, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: EM 2016 Qualifikation: Island überrascht erneut – Bosnien wahrt die Chancen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!