Stern TV mit dem Leitungswasser-Test und Trollen im Netz

3. Juni 2015 - 20:33 - keine Kommentare

Leitungswasser hat in Deutschland einen hervorragenden Ruf, dennoch scheuen viele Menschen hierzulande einen dauerhaften Konsum. “Stern TV” hat sich die Qualität des Wassers in unterschiedlichen deutschen Städten einmal genauer angeschaut. Außerdem ein Thema in der Sendung sind Trolle im Netz, die mit ihren Kommentaren zu wahren “Hatern” werden und mit Beleidigungen um sich werfen.

Die 80er Jahre liegen mittlerweile ein Weilchen zurück, dennoch genießt dieses Jahrzehnt einen gewissen Kultstatus in Deutschland. Atari-Computer und VHS-Recorder, Walkman und vor allem bunte Kleidung bestimmten den Alltag und waren die angesagtesten Neuentwicklungen der 80er. Thorsten Schorn hat sich dabei auf Spurensuche begeben und in unterschiedlichen Haushalten nach Überbleibseln aus dem Kultjahrzehnt gesucht.

Stern TV mit dem Leitungswassertest und Trollen im Netz

Im Gegensatz zu vielen anderen Nationen hat das deutsche Leitungswasser einen wirklich guten Ruf. Trotz der vermeintlich hohen Qualität entscheiden sich viele Menschen lieber für den Kauf von Mineralwasser im Supermarkt. Worauf beruht diese Skepsis und ist diese wirklich angebracht. Gemeinsam mit Chemiker Dr. Peter Brückner hat “Stern TV” in unterschiedlichen Städten und Regionen das Wasser einmal genauer unter Lupe genommen.

Interessant wirklich sicherlich der Beitrag über Trolle im Netz. Dabei handelt es sich um Menschen, die vor allem die Anonymität des Internets nutzen, um beleidigende Kommentare in den sozialen Netzwerken und Blogs zu hinterlassen. Oftmals geschieht dies sogar mit dem Klarnamen, dass selbst Anzeigen gegen entsprechende Personen gestellt werden könnte. Bei “Stern TV” wird versucht das Phänomen zu erklären.

“Stern TV” wird ab 22.15 auf RTL zu sehen sein.

Foto (c) RTL / Stefan Gregorowius

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Stern TV mit dem Leitungswasser-Test und Trollen im Netz

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!