Hamburger SV duselt sich zum Klassenerhalt: 2:1-Gewinner über den KSC in der Relegation

1. Juni 2015 - 21:36 - keine Kommentare

Bis zur 90. Minute war der Hamburger SV eigentlich schon abgestiegen, als Schiedsrichter Manuel Gräfe auf Freistoß entschied und Diaz die Chance zum Ausgleich ermöglichte. In der Verlängerung hatte die Mannschaft von Bruno Labbadia den längeren Atem und konnte in der 115. Minute den 2:1 Siegtreffer erzielen, der gleichbedeutend mit dem Klassenerhalt war.

Der Hamburger SV ist mit dem Glück im Bunde. Bereits im vergangenen Jahr duselte man sich in der Relegation zum Klassenerhalt und auch in diesem Jahr blieb man über die Zusatzspiele in der Bundesliga. In einer eher ereignisarmen ersten Hälfte war der HSV die aktivere Mannschaft ohne den zwingenden Erfolg, aber in der zweiten Hälfte folgte der wiederholte Schock für die Nordlichter, als Reinhold Yabo das 1:0 erzielte.

Hamburger SV duselt sich zum Klassenerhalt: 2:1-Gewinner über den KSC in der Relegation

Bis zur 90. Minute hatte es dann so ausgesehen, als wenn der HSV nach 52 Jahren sich aus der Bundesliga verabschieden muss. Schiedsrichter Manuel Gräfe wurde dann unfreiwillig in den Mittelpunkt gestellt, als er 17 Meter vor dem Tor auf Freistoß für den HSV entschied, den nicht jeder Referie gegeben hätte. Das vermeintliche Handspiel war mehr als umstritten, aber Diaz war dies egal und zirkelte das Leder ins obere Eck.

Damit ging es in die Verlängerung, in der beide Teams ihre Gelegenheiten hatten. Ausgerechnet Nicolai Müller war es dann vorbehalten in die Rolle des Helden zu schlüpfen, als er in der 115. Minute eine Hereingabe von Cleber zum entscheidenden 2:1 versenkte. Ein verschossener Elfmeter von Rouwen Hennings in der Nachspielzeit war in der Summe nur noch Nebensache. Damit bleibt der HSV weiterhin in der Bundesliga, während der KSC einen neuen Anlauf nehmen muss.

Foto: Hamburger SV von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hamburger SV duselt sich zum Klassenerhalt: 2:1-Gewinner über den KSC in der Relegation

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!