Eurovision Song Contest 2015: Gewinner Schweden mit Måns Zelmerlöw

24. Mai 2015 - 00:48 - keine Kommentare

Måns Zelmerlöw

Nach einem äußerst unterhaltsamen Abend beim Eurovision Song Contest 2015 in Wien konnte sich Måns Zelmerlöw den Sieg sichern. Lange Zeit lieferten sich die Skandinavierinnen ein Kopf an Kopf Rennen mit Russland (Polina Gagarina). Ann-Sophie aus Deutschland belegte am Ende den letzten Rang.

Nach dem Gewinn von Conchita Wurst im vergangenen Jahr war Österreich in diesem Jahr Gastgeber des Eurosivion Song Contest gewesen. In der Wiener Stadthalle präsentierte man eine unglaublich spannende und abwechslungsreiche Show mit wirklich beeindruckenden Künstlern aus insgesamt 17 Nationen. Die Besonderheit war 2015 die Teilnahme von Australien, das sich schon seit Jahren für den Grand Prix begeistern kann und dieses Mal selbst einen Künstler ins Rennen schicken durfte.

Eurovision Song Contest 2015: Gewinner Schweden mit Måns Zelmerlöw

Die letzten Länder haben am Ende den Ausschlag gegeben. In einem äußerst spannenden Voting lieferten sich Russland und Schweden lange Zeit ein Kopf an Kopf-Rennen. Auch Italien hatte zunächst gute Chancen, aber es reichte am Ende nicht für ganz vorn. Måns Zelmerlöw konnte sich letztendlich mit 365 Punkten über den Sieg freuen. Russland landete auf Rang 2 – Italien wurde Dritter. Die Überraschungen des Abends waren sicherlich Australien und Belgien auf den weiteren Plätzen.

Die große Enttäuschung des Abends lieferte jedoch Deutschland mit Ann-Sophie. Der letzte Platz konnte man sich teilen mit Österreich. Die Gastgeber erhielten ebenso null Punkte.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Eurovision Song Contest 2015: Gewinner Schweden mit Måns Zelmerlöw

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!