1. Köln: Ahmed Kashi vom FC Metz weckt das Interesse

15. Mai 2015 - 07:34 - keine Kommentare

Nach dem rechnerischen Klassenerhalt geht es beim 1. FC Köln sportlich nicht mehr um sonderlich viel, aber abseits des aktuellen Geschehens arbeiten die Verantwortlichen bereits mit Hochdruck an am Kader für die kommende Spielzeit. Diesen könnte dann auch Ahmed Kashi vom FC Metz angehören.

Die Entwicklung des 1. FC Köln ist bewunderswert. Als Aufsteiger haben die Rheinländer während der gesamten Saison nicht einmal einen Abstiegsplatz belegt und eine unglaubliche Konstanz an den Tag gelegt. Insbesondere in der Defensive agierte man sehr kompakt und diszipliniert. Da allerdings noch die Durchschlagskraft in der Offensive fehlte, waren zahlreiche 0:0 die Folge. Deshalb wird darauf wohl der Fokus in der kommenden Transferperiode liegen.

1. Köln: Ahmed Kashi vom FC Metz weckt das Interesse

Allerdings hat man auch andere Positionen im Blick, wie das defensive Mittelfeld, aus man sich mehr spielerische Impulse erhofft. Diese Hoffnung könnte womöglich Ahmed Kashi erfüllen, der beim FC Metz unter Vertrag steht. Der 26jährige Algerier wäre in diesem Sommer ablösefrei zu haben, kann als Sechser oder Achter agieren und auch mal ein Spiel aus der Tiefe lenken. Aufgrund dieser Eigenschaften und seiner Ablösefreiheit ist Kashi in Köln ein Thema.

Foto: 1. FC Köln von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: 1. Köln: Ahmed Kashi vom FC Metz weckt das Interesse

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!