Cora Schumacher nackt im Playboy: Ästhetische Bilder zeigen sie von ihrer schönsten Seite

12. Mai 2015 - 07:34 - keine Kommentare

Cora Schumacher nackt im Playboy

In der neuesten Ausgabe kann der Playboy mit einer Überraschung aufwarten, denn Ex-Rennfahrerfrau Cora Schumacher zeigt sich nackt von ihrer schönsten Seite. Entstanden sind die Bilder bei einem Shooting auf Mallorca und im Interview verrät sie, worauf sie bei einem Mann besonders achtet.

Es gab mal eine Zeit, da hat Ralf Schumacher die Bilder seiner Frau aufgekauft, um entsprechende Veröffentlichungen zu verhindern. Nun hat Cora dem Werben des Playboys nachgegeben und sich für die neueste Ausgabe des Männermagazins ablichten lassen. Entstanden sind wirklich ästhetische Aufnahmen, die Cora von ihrer schönsten Seite zeigen. Die 38jährige sah endlich den perfekten Zeitpunkt gekommen, um noch einmal ein solches Wagnis einzugehen, denn sich selbst bezeichnet die schöne Blondine als äußerst schüchtern.

Cora Schumacher nackt im Playboy mit ästhetischen Bildern

Nach ihrer Scheidung ist Cora Schumacher wieder auf dem Markt und durch bereit sich wieder zu verlieben. Im Interview mit dem Playboy verraät sie, worauf es bei Männern besonders ankommt: “Die Augen, man kann sehr viel in den Augen lesen. Und wenn ein Mann schöne Hände hat, finde ich das sehr sexy.” Zudem sollten die Männer sie ruhig ansprechen, denn sie könnte sich ” auch in einen Handwerker verlieben.”. Angesichts dieser Aussichten und der schönen Bilder wird sich Cora Schumacher bald vor Anfragen nicht mehr retten können.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Cora Schumacher nackt im Playboy: Ästhetische Bilder zeigen sie von ihrer schönsten Seite

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!