Giro d’Italia 2015: 3.Etappe von Rapallo – Sestri Levante über 136 km

11. Mai 2015 - 10:17 - keine Kommentare

Beim Giro d’Italia steht am heutigen Montag die 3. Etappe von Rapallo nach Sestri Levante (live auf Eurosport/ Live Stream) auf dem Programm. Die 136 Kilometer haben bereits einen sehr bergigen Charakter und sind vor allem für Ausreißer optimal. Michael Matthews aus Australien wird dabei wohl das Trikot des Gesamtführenden verlieren.

Den ersten deutschen Etappensieg beim diesjährigen Giro hat André Greipel nur knapp verpasst. Der Sprinter musste sich am gestrigen Sonntag auf der zweiten Etappe Elio Viviani aus Italien und dem Niederländer Moreno Hofland geschlagen geben. Durch die Sprintankunft hat sich natürlich nur sehr wenig im Gesamtklassement getan, denn die Favoriten rollten mit dem Feld über den Zielstrich.

3.Etappe von Rapallo – Sestri Levante über 136 km

Dies dürfte sich auf der heutigen Etappe von Rapallo nach Sestri Levante wohl ändern, denn dieses Mal steht eine sehr bergige Etappe über 136 Kilometer auf der Agenda. Die ganz hohen Berg stehen zwar noch nicht an, aber bis zum Barbagelata bei Kilometer 93 sind schon mittlere Anstiege zu bewältigen, bevor es dann zum Ziel steil abfällt. Die Etappe scheint zumindest auf den ersten Blick für Ausreißer zu sein, die sich an den Anstiegen absetzen können, um sich einen Vorsprung zu verschaffen.

Die 3. Etappe des Giro d’Italia wird ab 14.30 Uhr live auf Eurosport übertragen. Unter http://www.eurosportplayer.de/live.shtml gibt es einen passenden Live-Stream dazu.

Foto: Giro d’Italia von denismenchov08CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Giro d’Italia 2015: 3.Etappe von Rapallo – Sestri Levante über 136 km

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!