Eintracht Frankfurt: Steht Trainer Thomas Schaaf im Sommer auf dem Prüfstand?

9. Mai 2015 - 07:24 - keine Kommentare

Vor dem heutigen Gastspiel gegen die TSG Hoffenheim richtet sich der Fokus zahlreiche Medien nicht auf die aktuelle sportliche Situation, sondern um die Zukunft des Trainers. Das Verhältnis zwischen Thomas Schaaf und einigen Spielern soll äußerst angespannt sein, so dass eine weitere Zusammenarbeit im Sommer auf dem Prüfstand steht.

Dank dem gestrigen Remis zwischen dem Hamburger SV und dem SC Freiburg hat Eintracht Frankfurt trotz einer bislang sehr enttäuschenden Rückrunde wohl nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Dementsprechend befreit könnte man in die ausstehenden Partie gehen und die Bilanz ein wenig aufpolieren. Allerdings spielt die derzeitige sportlichen Situation eine eher untergeordnete Rolle, denn plötzlich steht das Verhältnis zwischen Trainer Thomas Schaaf und der Mannschaft besonders im Fokus.

Eintracht Frankfurt: Steht Trainer Thomas Schaaf im Sommer auf dem Prüfstand?

Laut Medienberichten soll insbesondere die unzureichende Kommunikation sowie sein Führungsstil bei den Spielern für Unmut sorgen. Dies wäre natürlich keine Basis, um im kommenden Sommer die Zusammenarbeit weiter fortzusetzen. Dementsprechend müssen die Verantwortlichen auch den Trainer auf den Prüfstand stellen, der bislang als Glücksfall für die Eintracht bezeichnet wurde. Der Versuch von Kapitän Kevin Trapp auf der Pressekonferenz alle Beteiligten auf die verbleibenen Aufgaben einzustimmen, muss als misslungen bezeichnet werden. Die kommenden Wochen könnten somit spannend werden in der hessischen Metropole.

Foto: Eintracht Frankfurt von Tab59, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Eintracht Frankfurt: Steht Trainer Thomas Schaaf im Sommer auf dem Prüfstand?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!