Giro d’Italia 2015: 1. Etappe mit dem Teamzeitfahren nach Sanremo live auf Eurosport

9. Mai 2015 - 11:49 - keine Kommentare

Am heutigen Samstag startet der Giro d’Italia 2015 mit dem Teamzeitfahren auf der 1. Etappe von San Lorenzo al Mare nach Sanremo über 17,6 Kilometer (live auf Eurosport). Erfahrungsgemäß können die Favoriten auf den Titel nach einem Teamzeitfahren noch nicht in das Trikot des Führenden schlüpfen, aber eine solche Ehre ist auch einmal anderen Fahrern vergönnt.

Der große Titelfavorit beim Giro d’Italia 2015 heißt Alberto Contador, der sich für dieses Jahr große Ziele gesetzt hat. Neben der Italien-Rundfahrt hat der Spanier auch den Sieg bei der diesjährigen Tour de France im Blick. Dies wäre natürlich ein besonderes Kunststück, das Hochachtung verdienen würde, aber zunächst muss man den Giro erst einmal bewältigen. Insgesamt warten in diesem Jahr 21 anspruchsvolle Etappen auf das Feld, in dem auch einige Deutsche zu finden sind. Sprinter Andre Greipel möchte dabei mindestens eine Etappe gewinnen. Nikias Arndt, Simon Geschke, Roger Kluge und Rick Zabel hingegen haben individuelle Ziele und stellen sich vorwiegend in den Dienst des jeweiligen Teams.

Giro d’Italia 2015: 1. Etappe mit dem Teamzeitfahren nach Sanremo live auf Eurosport

Zum Auftakt des Giro d’Italia wartet auf die Fahrer ein Teamzeitfahren über 17,6 Kilometer von San Lorenzo al Mare nach Sanremo. Für die meisten ein lockerer Aufgalopp, allerdings sollte man nicht schon zum Start wertvolle Sekunden liegen lassen. Wer den Start des Giro nicht verpassen möchte, sollte ab 15 Uhr Eurosport einschalten. Unter http://www.eurosportplayer.de/live.shtml gibt es einen passenden Live-Stream dazu.

Foto: Giro d’Italia von denismenchov08CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Giro d’Italia 2015: 1. Etappe mit dem Teamzeitfahren nach Sanremo live auf Eurosport

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!