1. FC Köln: Interesse an Anthony Modeste von der TSG Hoffenheim

7. Mai 2015 - 07:32 - keine Kommentare

Den Verantwortlichen des 1. FC Köln stehen in diesem Sommer schwere Zeiten bevor, denn man muss die Offensive nachhaltig verstärken. Nach dem Abschied von Anthony Ujah zum SV Werder Bremen sucht man nach einem neuen Stürmer. Anthony Modeste von der TSG Hoffenheim scheint dabei in den Fokus der Rheinländer geraten zu sein.

Die Kaderplanungen laufen bei allen Bundesligisten derzeit auf Hochtouren. Der 1. FC Köln, der in der Defensive schon gehobene Bundesliga-Qualität nachgewiesen hat und mit die wenigsten Gegentore der Liga kassiert hat, wollte in der kommenden Spielzeit einen weiteren Schritt nach vorn machen. Mit der Verpflichtung eines Kreativspielers sollte das Offensivspiel der Mannschaft neue Akzente erhalten. Durch den Abschied von Anthony Ujah, der für 4,5 Millionen Euro zum SV Werder Bremen wechselt, hat sich im Sturm eine neue Baustelle aufgetan. Neben Osaka, soll auch Simon Zoller einen neuen Anlauf nehmen, zudem hat Bard Finne zuletzt eine gute Entwicklung genommen.

1. FC Köln: Interesse an Anthony Modeste von der TSG Hoffenheim

Allerdings möchten die Verantwortlichen mit einem weiteren Stürmer in die neue Saison gehen. Mit Anthony Modeste von der TSG Hoffenheim hat man einen unheimlich laufstarken und körperlich robusten Spieler an der Angel. Der Franzose gilt als Teamplayer, aber es fehlt manchmal die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Dennoch stehen für den 27jährigen sechs Tore und zwei Vorlagen in 23 Spielen zu Buche. Die Ablöse dürfte bei rund fünf Millionen Euro liegen.

Foto: 1. FC Köln von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: 1. FC Köln: Interesse an Anthony Modeste von der TSG Hoffenheim

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!