Menschen bei Maischberger in der ARD: Tatort Gerichtsaal mit Anja Darsow und Karl-Dieter Möller

5. Mai 2015 - 21:05 - keine Kommentare

Sandra Maischberger

Es sind schon erschreckende Zahlen, die ranghoher Richter am Bundesgerichtshof vorgelegt hat, denn demnach sind bis 25 Prozent der Strafurteile – Fehlurteile. Im Rahmen bei “Menschen bei Maischberger” in der ARD möchte man die aktuelle Justiz näher unter die Lupe nehmen. Dazu im Studio Anja Darsow, Hans von Möhlmann, Werner und Vera Janzen sowie Karl-Dieter Möller.

Fehler in der Gerichtsbarkeit können nicht vollkommen ausgeschlossen werden, dennoch sollten in der Summe gegen Null tendieren. Der Einschätzung eines ranghohen Richters am Bundesgerichtshof sieht die Realität anders aus, denn dieser spricht von einer Quote von bis 25 Prozent an Fehlurteilen. Sollte die Schätzung sich bewahrheiten, würden in Deutschland täglich rund 650 Menschen zu Unrecht verurteilt werden. Selbst wenn dieser Wert deutlich zu hoch angesetzt sein sollte, ist die Summe äußerst erschreckend.

Tatort Gerichtsaal mit Anja Darsow und Karl-Dieter Möller

Sandra Maischberger greift die Thematik auf und lässt Betroffene im Rahmen der Sendung zu Wort kommen. Die Tochter von Werner und Vera Janzen wurde 1981 vergewaltigt und ermordet. Trotz zahlreicher Indizien wurde der mutmaßliche Täter frei gesprochen. Bis zum heutigen Tag kämpft das Ehepaar um die Wiederaufnahme des Verfahrens. Ganz anders erging es Anja Darsow, denn ihr Mann wurde als Mörder verurteilt. Sie ist sicher, dass ihr Ehemann nicht der Täter ist und kämpft um dessen Freiheit.

“Im Zweifel für den Angeklagten” – dies führt Karl-Dieter Möller an. Aber ist dies wirklich die Lösung. Die Frage “Tatort Gerichtsaal: Wie unberechenbar ist unsere Justiz?” wollen sich Sandra Maischberger ab 22.50 Uhr in der ARD versuchen anzunähern.

Foto: Helmut Schmitdt von Hardo Müller, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Menschen bei Maischberger in der ARD: Tatort Gerichtsaal mit Anja Darsow und Karl-Dieter Möller

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!