Goodbye Deutschland auf Vox: Mallorca-Special mit Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn Wittgenstein

5. Mai 2015 - 19:05 - keine Kommentare

Mallorca ist nicht nur für Urlauber ein Traumziel, sondern auch für zahlreiche Auswanderer. Im Rahmen von “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer!” konnte die Zuschauer gleich mehrere Menschen begleiten, die auf der Sonneninsel ihr Glück versucht haben. Im heutigen Special sind unter anderem Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn Wittgenstein, Michael Weber und Andrea Hartmann vertreten.

Knapp vier Millionen deutsche Urlauber kann Mallorca in jedem Jahr begrüßen. Kaum eine andere Insel der Welt hat sich so eine Beliebtheit hierzulande erarbeitet, wie die schöne Sonneninsel mit einzigartigen Stränden. Dieses Phänomen allein auf die Party-Urlauber zu reduzieren, würde Mallorca nicht gerecht werden. Viele haben die Naturschönheiten des Eilandes wirklich lieben und schätzen gelernt. Nicht wenige träumen deshalb von einem dauerhaften Aufenthalt und einer beruflichen Zukunft auf Mallorca.

Mallorca-Special mit Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn Wittgenstein

Weil viele Auswanderer durch “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer!” den Weg gesucht haben, gibt es auf Vox eigens ein Mallorca-Special. Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn Wittgenstein gehört zu den priviligierten Auswanderern, denn er hat sein Glück mit Versicherungen, Auktionen und Immobilien gemacht und lebt in der pompösen Villa Colani in Santa Ponsa. Er kann mittlerweile auf 23 Jahre Erfahrung Auswanderung zurückblicken.

Journalist, Reiseunternehmer, Künstlervermittler – Michael Weber ist bekannt auf Mallorca, allerdings hatte seine Tochter Jasmin Tawil ihn zuletzt in der öffentlichen Wahrnehmung deutlich übertroffen durch ihre Trennung von Abil Tawil. Weil er damals gegen die Ehe war, ist der Kontakt abgerissen – jetzt möchte er seine Tochter zurückgewinnen.

Andrea Hartmann hingegen war das Glück nicht hold, denn ihre Metzgerei war aufgrund eines Kabelbrandes zur Ruine geworden. Die Versicherung bot bislang eine lächerliche Entschädigungssumme und ihre Zukunft steht auf dem Spiel. Schafft sie noch einmal die Wende oder ist der Traum vom Auswandern zu Ende?

Das “Mallorca-Special” von “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer!” gibt es ab 20.15 Uhr bei Vox zu sehen.

Foto: (c) Vox

Goodbye Deutschland auf Vox: Mallorca-Special mit Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn Wittgenstein, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Goodbye Deutschland auf Vox: Mallorca-Special mit Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn Wittgenstein

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!