Rosins Restaurants: Brasserie & Bar Prisma in Nürnberg am Abgrund

5. Mai 2015 - 18:46 - keine Kommentare

Rosins Restaurants auf Kabel 1

Normalerweise ist es äußerst lobenswert, wenn junge Menschen ihre Energie darauf verwenden sich eine eigene Existenz aufzubauen. Allerdings geht das Vorhaben von Jan und Stefan gewaltig schief, denn die jungen Unternehmer haben sich erheblich verkalkuliert und stehen nun am finanziellen Abgrund. Kann Frank Rosin im Rahmen von “Rosins Restaurants – ein Sternekoch räumt rauf!” die notwendige Rettung in die Wege leiten.

Das Vorhaben schien auf den ersten Blick verlockend zu sein, als die jungen Freunde Jan und Stefan die Übernahme der Brasserie & Bar Prisma in Nürnberg angeboten wurde. Gerade zur Mittagszeit schien das kleine Restaurant zu florieren und ausreichend Gäste vorhanden zu sein, um finanziell auf sicheren Beinen stehen zu können. Ein Blick in die Bücher des Vorbesitzers und ein wenig mehr Details hätten die Unternehmer womöglich vor dem Fiasko bewahrt, das ihnen aktuell ins Haus steht.

Rosins Restaurants: Brasserie & Bar Prisma in Nürnberg am Abgrund

Die Ablöse in Höhe von 150.000 Euro stellt eine erhebliche Belastung dar und auch die Refinanzierung gestaltet sich äußerst schwierig. Der Einsatz von Frischwaren gerade zur Mittagszeit konnte mit der bisherigen Speisekarte finanziell nicht vereinbart werden und nach der Neuausrichtung blieben gerade jene Gäste aus, die das Grundgerüst des Restaurants verkörpern sollte. Belastend kommt hinzu, dass ausgerechnet die Mutter von Jan als Bürge für 130.000 Euro involviert ist. Sollten die Beiden scheitern, wäre auch die Mutter in ihrer Existenz bedroht.

Auf Frank Rosin wartet wieder einmal jede Menge Arbeit, aber wie so bei “Rosins Restaurants – ein Sternekoch räumt auf” könnte er eine Wende einleiten. Ob dies gelingt, kann man ab 20.15 Uhr auf Kabel 1 sehen.

Foto: © kabel eins/ Martin Rottenkolber

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Rosins Restaurants: Brasserie & Bar Prisma in Nürnberg am Abgrund

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!