“Geld-Check: Mieten oder Kaufen” in der ARD mit Roberto Cappelluti und Barbara Sternberger-Frey

4. Mai 2015 - 18:58 - keine Kommentare

Für viele Menschen stellt sich irgendwann im Leben die Frage, ob man weiterhin als Mieter auftritt oder in eine Immobilie investiert. Beim “Geld-Check: Mieten oder Kaufen” in der ARD werden die Experten Roberto Cappelluti und Barbara Sternberger-Frey alle Faktoren einmal genauer unter die Lupe und aufzeigen, wo sich das Investment wirklich lohnt und wo es sich überhaupt nicht rechnet.

Der Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Immobilie ist eigentlich bei den meisten Menschen extrem ausprägt. Allerdings stellt die Finanzierung für viele “normale” Arbeitnehmer eine extreme Herausforderung dar. Auch wenn der Zinssatz derzeit auf einem historischen Tief angesiedelt ist, muss man die extreme Preissteigerung für Immobilien gerade in den Großstädten wie Hamburg, Berlin und München dem entgegen setzen.

“Geld-Check: Mieten oder Kaufen” in der ARD

Roberto Cappelluti und Barbara Sternberger-Frey nehmen verschiedenene Faktoren einmal genauer unter Lupe und testen auch den Service der Geldinstitute.

  • Wie sieht eine solide Finanzierung aus?
  • Wie gut beraten Banken, Bausparkassen und  Finanzdienstleister?
  • Wie kommt eine Durchschnittsverdiener-Familie ins Eigenheim?
  • Wird das Ersparte ausreichen?
  • Wie teuer darf die Immobilie sein, damit die monatlichen Raten für Zins und Tilgung die Familie nicht erdrücken?

In diesem Zusammenhang sollte man auch die potenzielle Wertsteigerung nicht außer Acht lassen. Dem gegenüber steht das Mieten. Der ARD-“Geld-Check” zeigt, wie man am besten vergleichen kann, ob man lieber Kaufen oder Mieten sollten. Allerdings gibt es auch extreme Mietsteigerungen in begehrten Metropolen zu beobachten.

Der “Geld-Check: Mieten oder Kaufen” in der ARD wird um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Foto: Immobilien von tobstone, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: “Geld-Check: Mieten oder Kaufen” in der ARD mit Roberto Cappelluti und Barbara Sternberger-Frey

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!