Grill den Henssler 2015 auf Vox mit Lilly Becker, Oliver Petszokat und Jürgen Drews

3. Mai 2015 - 18:49 - keine Kommentare

Grill den Henssler 2015 auf Vox mit Lilly Becker, Oliver Petszokat und Jürgen Drews

In der dritten Ausgabe von “Grill den Henssler” auf Vox in der aktuellen Staffel wollen Lilly Becker, Oliver Petszokat und Jürgen Drews endlich die Siegesserie von Steffen Henssler durchbrechen. Die Chancen dafür stehen gar nicht so schlecht, denn der Star-Koch hat nur Augen für seine Herausforderin Lilly Becker.

Obwohl sich die Prominenten derzeit wirklich bemühen dem Henssler Paroli zu bieten, reicht es am Ende selten für den Sieg. War der Starkoch schon in der vergangenen Staffel ohne Niederlage geblieben, so deutet sich dieses Szenario auch für 2015. Bislang mussten sich die prominenten Herausforderer stets geschlagen geben. In der heutigen Folge wollen Lilly Becker, Oliver Petszokat und Jürgen Drews gemeinsam mit Sterne-Koch Ali Güngörmüs den Bann brechen.

Grill den Henssler 2015 auf Vox mit Lilly Becker, Oliver Petszokat und Jürgen Drews

Aber schon beim Improvisationsgang hinterlässt das Trio keinen guten Eindruck, sondern mehr Chaos. Kein guter Start in die Show, den Oliver Petszokat mit “Frikadellen mit schwäbischem Kartoffelsalat” wieder wtt machen möchte. Ob die Hausmannskost aber gut bei der Jury ankommen wird. Beim Hauptgang deutet sich aber eine kleine Sensation an, denn statt auf das Kochen zu achten, entwickelt Steffen Henssler Sympathien für seine Herausforderin Lilly Becker. Droht die kreolische Hähnchenbrust zum Fiasko für den Koch werden?

Am Ende versucht sich Jürgen Drews an “Brombeeren mit Mokkaschaum und Mandel-Schokoladen-Keks” und bringt Steffen Henssler ins Schwitzen, der bekanntlich beim Dessert so seine Schwächen hat. Ob den Herausforderern der große Coup gelingt, kann man ab 20.15 Uhr bei “Grill den Henssler” auf Vox sehen.

Foto © VOX/Frank W. Hempel

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Grill den Henssler 2015 auf Vox mit Lilly Becker, Oliver Petszokat und Jürgen Drews

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!