Anne Will in der ARD: Spionieren für die USA mit Hans-Christian Ströbele

29. April 2015 - 21:36 - keine Kommentare

Bereits zum wiederholten Male ist man derzeit über das Ausmaß der internationalen Spionage überrascht worden. Der BND soll dem US-Geheimdienst NSA jahrelang geholfen haben Unternehmen und führende Politiker auszupionieren. Bei Anne Will diskutieren Hans-Christian Ströbele, Michael Grosse-Brömer und Sylke Tempel die Frage: “Spionieren für die Amerikaner – Hat die deutsche Regierung da mitgemacht?”

Schon in der Vergangenheit war man von Seiten der Bundesregierung überrascht gewesen, in welchem Maß die USA die Spionage auch bei ihren Bündnispartner vorangetrieben hat. Zwischenzeitlich herrschte extreme Anspannung in den Beziehungen zwischen Deutschland und den USA, bis man sich zu einer eher halbherzigen Entschuldigung durchgerungen hat.

Anne Will in der ARD: Spionieren für die USA mit Hans-Christian Ströbele

Ganz so unbedarft scheint Deutschland jedoch nicht gewesen zu sein, denn laut aktuellen Berichten soll der Bundesnachrichtendienst den US-Geheimdienst NSA jahrelang unterstützt haben. Bereits 2008 soll man im Kanzleramt von solchen Vorgängen unterrichtet worden sein. Für die SPD ein Skandal, der personelle Konsequenzen nach sich ziehen soll. Beim Bündnispartner sieht man hingegen dafür keine Notwendigkeit.

Bei Anne Will wollen Hans-Christian Ströbele (B’90/Grüne), Michael Grosse-Brömer ((CDU), Parlamentarischer Geschäftsführer der Unionsfraktion) und Sylke Tempel (Chefredakteurin der Zeitschrift “Internationale Politik”) der Frage “Spionieren für die Amerikaner – Hat die deutsche Regierung da mitgemacht?” auf den Grund gehen. Zu sehen ist dies ab 23.15 Uhr in der ARD.

Foto: Anne Will von absolut°karriere, CC BY – bearbeitet von borlife.

Anne Will in der ARD: Spionieren für die USA mit Hans-Christian Ströbele, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Anne Will in der ARD: Spionieren für die USA mit Hans-Christian Ströbele

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!