FC Schalke 04: Mirko Valdifiori vom FC Empoli weckt Interesse

28. April 2015 - 07:28 - keine Kommentare

Nach der bitteren 0:2-Niederlage in Mainz steht der FC Schalke 04 erheblich unter Druck. Das Verpassen des europäischen Geschäfts käme einer kleinen Katastrophe gleich. Für das neue Jahr soll die Mannschaft durch punktuelle Verstärkungen eine neue Ausrichtung erhalten. Ein Thema ist dabei Mirko Valdifiori vom FC Empoli, der vor allem im defensiven Mittelfeld beheimatet ist.

Das Spiel am kommenden Samstag wird für den FC Schalke 04 zu einer Charakterprobe werden. Gegen den im Abstiegskampf befindlichen VfB Stuttgart müssen die Königsblauen unbedingt gewinnen, um sich die Chance auf die Europa League zu bewahren. Selbst der große Rivale aus Dortmund ist mittlerweile bis auf drei Punkte herangerückt und kann am Ende der Spielzeit noch vor dem Team aus Gelsenkirchen landen.

Roberto di Matteo und Horst Heldt sind gut beraten die gesamte Mannschaft auf den Prüfstand zu stellen, die vor wenigen Wochen noch Real Madrid an den Rand einer Niederlage brachte und sich nun nicht einmal im Alltag Bundesliga behaupten kann.

FC Schalke 04: Mirko Valdifiori vom FC Empoli weckt Interesse

Dementsprechend wird es im Sommer personelle Veränderungen geben. Punktuell soll dann der Kader aus bezahlbaren und motivierten Spielern angereichert werden. Mit Mirko Valdifiori vom FC Empoli hat man einen erfahrenen Mann im Blick, der in der Serie A eine herausragende Saison spielt. Der 29jährige steht für kompaktes Defensivverhalten und ist eine Kämpfernatur. Die Fans auf Schalke könnte er mit seiner Art des Fußballs im Sturm erobern, allerdings soll auch der AC Mailand ein Auge auf Valdifiori geworfen haben, der rund sechs Millionen Euro an Ablöse kosten würde.

Foto: FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Mirko Valdifiori vom FC Empoli weckt Interesse

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!