Goodbye Deutschland auf Vox mit Arndt Villette auf Martinique und Nadine Angerer

21. April 2015 - 20:57 - keine Kommentare

Nadine Angerer ist hierzulande bekannte Größe im Frauen-Fußball. Um ihrem Leben noch einmal eine Veränderung zu geben, hat sie den Sprung nach Australien gewagt. “Goodbye Deutschland” Die Auswanderer!” auf Vox haben die Torhüterin der deutschen Nationalmannschaft begleitet. Arndt Villette hingegen möchte sein Glück auf der Karibikinsel Martinique versuchen.

Zweifache Welt- und fünffache Europameisterin – die beeindruckende Titelsammlung der heute 35jährigen lässt sich beliebig fortsetzen. Zum Abschluss ihrer Karriere allerdings möchte sie noch einmal den Sprung ins Ausland wagen und die Wahl fiel 2013 auf Australien. In Down Under ticken die Uhren etwas anders und die ersten Tage muss die Welttorhüterin auf zwölf Quadratmetern leben. Aber genau solche Herausforderungen des Lebens hat Nadine Angerer gesucht.

Goodbye Deutschland auf Vox mit Arndt Villette auf Martinique

Sommer, Sonne, Strand und Meer – dafür steht die Karibikinsel Martinique, die das Ziel von Familie Villette ist. Stéphanie hat bereits eine feste Stelle gefunden und wird zukünftig als Lehrerin auf der Trauminsel arbeiten. Arndt Villette hingegen steht vor einer größeren Herausforderung, denn hier ergeben sich nicht sofort tolle Berufsaussichten. An Kreativität mangelt es dem Familienvater allerdings nicht, denn er möchte gerne eine Eisdiele auf Martinique eröffnen. Ein zweitägiger Kurs zur Speiseeisherstellung ist die Grundlage der Geschäftsgründung, aber es fehlen eigentlich ausreichend Kapital und vor allem Erfahrung in der Gastronomie. Klappt es trotzdem mit der Existenzgründung?

Zu sehen sind die beiden neuen Abenteuer ab 22.10 Uhr bei “Goodbye Deutschland” Die Auswanderer!” auf Vox.

Foto: (c) Vox

Goodbye Deutschland auf Vox mit Arndt Villette auf Martinique und Nadine Angerer, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Goodbye Deutschland auf Vox mit Arndt Villette auf Martinique und Nadine Angerer

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!