Wer wird Millionär: Moritz Eckert gewinnt Jackpot-Special dank Stefanie Wickord

21. April 2015 - 07:59 - keine Kommentare

Wer wird Millionär Moritz Eckert gewinnt Jackpot-Special

Gestern Abend konnte RTL mit einer besonderen Ausgabe von “Wer wird Millionär” aufwarten, denn beim “Jackpot-Special” gewann der Kandidat die Summe aus allen richtig beantworteten Fragen. Der strahlende Gewinner war Moritz Eckert, der auch dank Joker Stefanie Wickord, die Summe von 917.600 Euro mit nach Hause nehmen durfte.

Für den April diesen Jahres hat RTL gleich drei Specials bei “Wer wird Millionär” geplant, um den Alltag der Sendung aufzubrechen. Während in den kommenden Wochen das “Lehrer-Schüler-Special” und das “Überraschungs-Special” auf dem Programm stehen, erfolgte gestern der Auftakt mit dem “Jackpot-Special”. Darin konnten alle acht Kandidaten gewinnen, wenn sie am Ende die meisten Fragen auf dem Stuhl richtig beantwortet haben. Im Gegensatz zur klassischen Variante gewinnt der Champion allerdings die Summe aus allen richtig beantworteten Fragen, die von allen Kandidaten erspielt wurden.

Moritz Eckert gewinnt Jackpot-Special dank Stefanie Wickord

Unternehmer Moritz Eckert kam als zweiter Kandidat an die Reihe und konnte sich bis zur Millionenfrage vorarbeiten. Damit hatte er mit 14 richtigen Antworten eine Marke gesetzt, an der die anderen Herausforderer scheitern sollten. Seinen Erfolg hatte der 35jährige aber auch einem Publikumsjoker zu verdanken, denn Stefanie Wickord traute sich die Frage nach “Gnitzen” richtig zu beantworten (Blutsauger). Am Ende konnte sich Moritz Eckert über 917.600 Euro freuen.

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Wer wird Millionär: Moritz Eckert gewinnt Jackpot-Special dank Stefanie Wickord

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!