FC Bayern München: Memphis Depay vom PSV Eindhoven im Blick

21. April 2015 - 07:48 - keine Kommentare

Der FC Bayern München steht am heutigen Abend vor einer großen Herausforderung in der Champions League. Um aber zukünftig personell besser aufgestellt zu sein, ziehen die Verantwortlichen Memphis Depay vom PSV Eindhoven als potenziellen Neuzugang in Betracht. Der 21jähriger wäre potenzieller Nachfolger von Arjen Robben und Franck Ribery.

Nach der bitteren 1:3-Niederlage vor Wochenfrist muss der FC Bayern München am heutigen Abend mit 2:0 gewinnen, um noch in das Viertelfinale der Champions League einzuziehen. Personell hat sich die Lage zwar etwas entspannt, dennoch fehlen natürlich mehrere Leistungsträger. In den Medien wird sogar über ein mögliches Blitz-Comeback von Arjen Robben gesprochen, dies dürfte allerdings sehr unwahrscheinlich sein.

FC Bayern München: Memphis Depay vom PSV Eindhoven im Blick

Gerade um den möglichen Ausfall des Holländers und Franck Ribery besser kompensieren zu können, suchen die Verantwortlichen nach entsprechenden Alternativen. Memphis Depay vom PSV Eindhoven, gerade Meister und auf dem Weg zum Torschützenkönig in Niederlanden, hat sich schon bei der WM 2014 in Brasilien um höhere Aufgaben beworben. Der schnelle Außenspieler wäre die perfekte Ergänzung zu Arjen Robben und Franck Ribery, die mittlerweile über 30 Jahre als sind und langfristig ersetzt werden müssen. Der Marktwert beträgt rund 15 Millionen Euro, aber unter 20 Millionen wird Depay wohl in diesem Sommer nicht wechseln, zumal die Zahl der Interessenten immer weiter gestiegen ist.

Foto: FC Bayern München von natur.echt, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Bayern München: Memphis Depay vom PSV Eindhoven im Blick

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!