SV Werder Bremen: Alberto Bueno von Rayo Vallecano im Visier

17. April 2015 - 08:48 - keine Kommentare

Weserstadion

Der SV Werder Bremen hofft im Schlussspurt der Fußball-Bundesliga noch auf die Teilnahme an der Europa League. Dies würde die Personalplanungen für die kommende Saison noch etwas erleichtern. Darin spielt Alberto Bueno von Rayo Vallecano durchaus eine zentrale Rolle, denn der Spanier wäre mit seinen aktuell 16 Treffern und vor allem seiner Ablösefreiheit ein hervorragender Ersatz für Franco di Santo.

In den vergangenen drei Spielen hat der SV Werder Bremen leider nicht an die gezeigten Leistungen der Rückrunde anknüpfen können und hat dadurch die große Chance verpasst einen deutlichen Schritt in Richtung Europapokal machen zu können. In diesem Jahr scheint die Chance wie selten zu sein, dass man selbst als Mittelfeldmannschaft mit einer eher durchschnittlichen Saison noch die Europa League erreichen kann. Dies sollte das Ziel in den kommenden Spielen sein.

SV Werder Bremen: Alberto Bueno von Rayo Vallecano im Visier

Abseits des Rasens arbeitet Manager Eichin bereits am Kader für die kommende Spielzeit. Durch den Abschied von David Selke hat sich der Handlungsspielraum etwas erhöht, allerdings ist es bislang nicht gelungen Franco di Santo zum Bleiben zu überreden. Sollte dieser sich in diesem Sommer verabschieden, würden weitere acht bis zehn Millionen Euro in die Kasse kommen. Diese wiederum könnten in der Kader investiert werden, der mit Alberto Bueno von Rayo Vallecano sicherlich eine Bereicherung erfahren würde. Der 27jährige ist im Sommer ablösefrei zu haben und hat sich mit seinen 16 Treffern in aktuell 30 Saisonspielen in die Notizbücher zahlreicher Vereine gespielt. Für den SV Werder Bremen wäre der Spanier eine hervorragende Investition.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Alberto Bueno von Rayo Vallecano im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!