Die 25 schrecklich schönsten Schicksale auf RTL mit Walter Freiwald und Gabriel Muniz

15. April 2015 - 18:55 - keine Kommentare

Die beliebte Rankingshow auf RTL, moderiert von Sonja Zietlow, nimmt sich heute einer besonderen Thematik an. In “Die 25 schrecklich schönsten Schicksale” werden Menschen gezeigt, die aus unterschiedlichen Gründen ein hartes Schicksal haben, aber dieses auf ihre Art gemeistert haben. Walter Freiwald und Gabriel Muniz stehen exemplarisch für diese Menschen.

Das Leben ist nicht immer einfach. Manchmal haben einfach die Umstände zu einem besonderen Lebensabschnitt oder Beeinträchtigung geführt, die man kaum ändern konnte. Weit weniger schlimm werden die meisten Menschen das Schicksal von Walter Freiwald betrachten, der beim vergangenen Dschungelcamp für Diskussion sorgte. Er war jahrelang die Nr.2 bei “Der Preis ist heiß” gewesen und hat seinen Auftritt vor einem Millionenpublikum auf seine Weise genossen. Allerdings ist Walter Freiwald auch fast pleite gewesen, weil er jahrelang viel Geld in die Gesundheit seiner Frau investiert hat. Manchmal lohnt sich einfach der Blick hinter die Kulissen.

Gabriel Muniz trifft Lionell Messi

Gabriel Muniz ist ein 13jähriger Junge ist ein begeisterte Fußballspieler und Fan. Dies ist erst einmal nichts Besonderes, allerdings hat Gabriel keine Beine. Jedoch war seine Leidenschaft zum runden Leder so groß, dass er mittlerweile hervorragend mit dem Ball umgehen kann und Hochachtung bei seinen Freunden genießt. Sein größter Traum ging in Erfüllung, als er Lionel Messi treffen durfte. “Der glücklichste Fußballer – ohne Füße!”

Diese und weitere imponierende Geschichte haben “Die 25 schrecklich schönsten Schicksale” ab 20.15 Uhr auf RTL bieten.

Foto: (c) RTL / Stephan Pick

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die 25 schrecklich schönsten Schicksale auf RTL mit Walter Freiwald und Gabriel Muniz

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!