Wer wird Millionär: Günther Jauch verhilft Jasmin Arnoldt zu 4.000 Euro

14. April 2015 - 07:38 - keine Kommentare

Wer wird Millionär

In der jüngsten Vergangenheit mussten die Zuschauer von “Wer wird Millionär” auf RTL immer häufiger miterleben, wie ungeduldig Günther Jauch mit den Kandidaten sein kann. Gestern zeigte sich der Moderator aber von einer anderen Seite und verhalf Jasmin Arnoldt zu 4.000 Euro.

Gerade wenn die Kandidaten äußerst unentschlossen sind, kann Günther Jauch schon einmal sehr ungeduldig sein. Bei den Fragen unter 8.000 Euro sind es meist sehr knifflige, aber durchaus lösbare Aufgaben, die man zumeist mit ein wenig logischem Denken erraten kann. Jasmin Arnoldt hatte in dieser Hinsicht keine gute Hand oder war einfach zu nervös, denn sie stand schon bei der 1.000 Euro-Frage unmittelbar vor dem Aus.

Günther Jauch verhilft Jasmin Arnoldt zu 4.000 Euro

Nur auf mehrmaligen Nachfragen entschloss sich die sympathische Berlinerin den Publikumsjoker einzusetzen und verhinderte damit ein schnelles Aus. Auch bei den weiteren Fragen versucht Günther Jauch mit vollem Einsatz zu helfen, aber auch hier benötigte die Synchronsprecherin stets die Hilfe von Jokern. Als die 8.000 Euro Frage sich erneut als zu hohe Hürde erwies, riet ihr Günther Jauch zu einem ansehnlich Ende und auch diesem Rat folgte Jasmin Arnoldt. So wurden es am Ende immerhin 4.000 Euro.

Foto: © RTL / Frank Hempel

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Wer wird Millionär: Günther Jauch verhilft Jasmin Arnoldt zu 4.000 Euro

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!