Michael Freudlsperger schießt das Tor des Monats März 2015

11. April 2015 - 21:11 - keine Kommentare

Michael Freudlsperger – diesen Namen kennen sicherlich die wenigsten Fußball-Fans, dabei hat der junge Mann das “Tor des Monats” im März diesen Jahres erzielt. Der 16jährige ist allerdings kein Fußballprofi, sondern glühender Fan des FC Bayern München. Michael, mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen, durfte sich im Elfmeterschießen gegen Tom Starke versuchen und traf wunderbar.

Auch im März 2015 wurden in Deutschland wunderbare Tore geschossen. Franco di Santo mit seinem Schlenzer gegen den SC Freiburg oder David Alaba per Freistoß. Allerdings hatten die etablierten Profis am Ende keine Chance gegen Michael Freudlsperger. Der 16jährige begeisterte die Allianz-Arena mit seinem tollen Elfmetertor gegen Tom Starke in der Halbzeitpause und hatte sich seine Nominierung redlich verdient.

Michael Freudlsperger schießt das Tor des Monats März 2015

In der Abstimmung zum “Tor des Monats” erhielt der sympathische Junge mit dem Down Syndrom überragende 31 Prozent und konnte sich damit über die begehrte Auszeichnung freuen. Von Philipp Lahm erhielt er die bekannte Medaille und erlebte somit ein zweiten unvergesslichen Augenblick.

Foto: FC Bayern München von natur.echt, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Michael Freudlsperger schießt das Tor des Monats März 2015

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!