Bayer 04 Leverkusen: Andre Ayew von Olympique Marseille ein Thema

6. April 2015 - 07:53 - keine Kommentare

Nach dem klaren 4:0 über den Hamburger SV hat man die Qualifikation für die Champions League so gut wie sicher. Dementsprechend können die Planungen für die kommende Spielzeit konkretisiert werden und darin spielt Andre Ayew von Olympique Marseille durchaus eine tragende Rolle.

Mit Wohlwollen wird Bayer 04 Leverkusen gestern das 0:0 des FC Schalke 04 beim FC Augsburg wahrgenommen haben, denn dadurch beträgt der Vorsprung auf die Nicht-Champions League Ränge schon acht Punkte. Bei sieben ausstehenden Spieltagen ist dies schon ein beruhigendes Polster, um auch in der kommenden Saison in der Königsklasse vertreten zu sein. Dort möchte man auch wieder eine gute Rolle spielen und sucht deshalb punktuell nach Verstärkungen.
Bayer 04 Leverkusen: Andre Ayew von Olympique Marseille ein Thema

Vor allem auf der Position des Innenverteidigers und im defensiven Mittelfeld sollen eventuell noch ein oder zwei Spieler kommen. Zudem sucht man nach weiteren Alternativen in der Offensive, um auch den Leistungsträgern einmal eine Pause gönnen zu können. Deshalb beschäftigt man sich derzeit auch mit André Ayew von Olympique Marseille. Der 25jährige Außenspieler absolviert eine herausragende Saison mit sieben Treffern und fünf Vorlagen. Schnell und technisch beschlagen, passt er in die Kategorie Karim Bellarabi und Son. Allerdings wird sein Marktwert auf rund 12 Millionen Euro taxiert, zudem soll auch der VfL Wolfsburg Interesse haben.

Foto: Bayer 04 Leverkusen von Aleksandr Osipov, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Bayer 04 Leverkusen: Andre Ayew von Olympique Marseille ein Thema

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!