RB Leipzig: Malcom von Corinthias Sao Paulo im Visier

4. April 2015 - 07:43 - keine Kommentare

Red Bull Arena Leipzig

Nach dem Coup mit Davie Selke vom SV Werder Bremen scheint RB Leipzig die Verstärkung der eigenen Mannschaft weiter vorantreiben zu wollen. Im Visier haben die Verantwortlichen de 18jährigen Malcom von Corinthias Sao Paulo.

So lange der Aufstieg noch theoretisch möglich ist, wird man alles daran setzen, ihn möglicherweise noch in diesem Jahr realisieren zu können. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird RB Leipzig aber noch ein Jahr im Unterhaus verbringen müssen, aber dort ist der Aufstieg dann Pflicht. Dazu wird die Mannschaft im Sommer noch einmal nachhaltig verstärkt werden. Davie Selke vom SV Werder Bremen dürfte nur der erste von mehreren namhaften Neuzugängen sein, die zur kommenden Spielzeit das Trikot der Sachsen tragen werden.

RB Leipzig: Malcom von Corinthias Sao Paulo im Visier

Scheinbar liegt der Fokus der Verantwortlichen auf der Offensive, wo man WInter bereits drei Neuzugänge begrüßen durfte. Aber lediglich Emil Forsberg, der aus Schweden (Malmö FF) kam, hat voll eingeschlagen in der Rüclrunde. Mit Malcom von Corinthias hat man einen interessanten 18jährigen im Blick, der in Brasilien als großes Talent gehandelt wird. Der 18jährige kommt vorwiegend im offensiven Mittelfeld oder alternativ als hängende Spitze zum Einsatz.

Bislang wollte Ralf Rangnick die Gerüchte nicht bestätigen. Die Ablöse von rund neun Millionen Euro, die derzeit die Runde machen, erscheinen deutlich zu hoch.

Foto:Red Bull Arena von Philipp, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: RB Leipzig: Malcom von Corinthias Sao Paulo im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!