Orkan Niklas mit sechs Toten und erheblichen Schäden

1. April 2015 - 07:23 - keine Kommentare

Die Bilanz von Orkan “Niklas” fällt verheerend aus. In Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen bislang sechs Menschen ums Leben und es entstanden Schäden in Millionenhöhe. Im Verlauf des heutigen Tages sollen die Windböen deutlich nachlassen.

Mit 192 Kilometern pro Stunde ist Orkan “Niklas” über Deutschland hinweg gefegt und hat im wahrsten Sinne des Wortes eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Autos, Häuser und Stromleitungen wurden teilweise massiv beschädigt durch umstürzende Bäume oder herabfallende Äste. Der Bahnverkehr musste vielerorts komplett unterbrochen werden und in zahlreichen Haushalten in Bayern, Sachsen sowie Mecklenburg-Vorpommern wurde die Stromversorgung lahm gelegt.

Orkan Niklas mit sechs Toten und erheblichen Schäden

Auch Menschen kam in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Schaden. Bislang sind sechs Tote bekannt, die teilweise durch umstürzende Bäume ums Leben kam. Die Bilanz fällt noch verheerender aus, denn wetterbedingte Unfälle forderten mindestens drei weitere Menschenleben.

Laut dem Deutschen Wetterdienst sollen die Sturmböen im Verlauf des Tages weiter nachlassen. Lediglich in Deutschland muss man bis zur Mittagsstunde noch mit starken Winden rechnen. Die Aufräumarbeiten nach dem Orkan werden vielerorts noch Tage dauern. Auch bei der Deutschen Bahn muss man immer wieder mit Verspätungen oder auch Zugausfällen rechnen.

Foto: Orkan von Sven Dowideit, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags: , ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Orkan Niklas mit sechs Toten und erheblichen Schäden

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!