Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Malaysia 2015

29. März 2015 - 10:47 - keine Kommentare

Formel 1 - Großer Preis von Malaysia 2014 in Sepang

Sebastian Vettel ist die Überraschung des Tages gelungen, denn der Ferrari-Pilot konnte seinen ersten Saisonsieg beim Großen Preis von Malaysia in Kuala Lumpur einfahren. Er siegte am Ende vor Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Kimi Raikkönen im zweiten Ferrari landete auf Rang 4.

Beim Start hatte man um die gute Position von Sebastian Vettel fürchen müssen, als Nico Rosberg attackierte, aber nicht vorbei kam. Der Schlüsselmoment des Rennens sollte recht schnell kommen, denn als Ericsson von der Strecke flog, musste das Safety Car raus. Fast alle Piloten steuerten dabei die Boxengasse an, um einen Reifenwechsel vorzunehmen, nur eben nicht Sebastian Vettel.

Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Malaysia 2015

Damit brachte er die Strategie von Mercedes komplett durcheinander und Ferrari lieferten im Laufe des Rennens eine taktische Meisterleistung ab. Durch geschickte Reifenwechsel brachte man Vettel an die Spitze, während Lewis Hamilton verzweifelt versuchte den Abstand zu verkürzen. Doch entgegen aller Prognosen konnte man nur wenig Boden gut machen und Sebastian Vettel fuhr am Ende einen hervorragenden Sieg ein.

Lewis Hamilton kam am Ende auf den zweiten Rang vor Nico Rosberg. Großen Respekt verdiente sich auch Kimi Raikkönen, der am Anfang des Rennens durch einen anderen Piloten einen Plattfuß beheben lassen musste. Am Ende landete der Finne im Ferrai auf einem ausgezeichneten vierten Rang. Dahinter kamen die Williams mit Valteri Bottas und Felipe Massa ins Ziel.

Foto: (c) RTL / Lukas Gorys

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Malaysia 2015

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!