Borussia Mönchengladbach: Dany Ings vom FC Burnley im Visier

28. März 2015 - 07:46 - keine Kommentare

Borussia Mönchengladbach befindet sich derzeit auf Kurs Champions League und mit Lars Stindl konnte man bereits den ersten Neuzugang für die Königsklasse begrüßen. Mit Dany Ings vom FC Burnley hat man einen interessanten Spieler auf dem Zettel, der in die Rolle als Mittelstürmer schlüpfen könnte.

Die positiven Nachrichten rund um Borussia Mönchengladbach wollen derzeit gar nicht abreißen. Die Mannschaft von Lucien Favre gewann nicht nur beim FC Bayern München und legte schonungslos die Schwächen des Rekordmeister offen, sondern konnte in dieser Woche auch die ersten Erfolge auf dem Transfermarkt erzielen. Der vielumworbene Lars Stindl wird für die festgeschriebene Summe von drei Millionen Euro aus Hannover kommen und könnte damit die Lücke schließen, die Christoph Kramer hinterlassen wird.

Borussia Mönchengladbach: Dany Ings vom FC Burnley im Visier

Neben einem möglichen Innenverteidiger steht somit nur noch ein klassischer Mittelstürmer auf dem Wunschzettel der Verantwortlichen. Deshalb wurden in der jüngsten Vergangenheit auch Spieler wie Franco di Santo mit der Borussia in Verbindung gebracht. Aktuell führt der Weg aber in die Premier League, wo man mit Dany Ings vom FC Burnley einen äußerst interessanten Spieler auf dem Zettel hat. Der 23jährige konnte in diesem Jahr vollends überzeugen und konnte schon neun Treffer in 27 Partien erzielen. Da er flexibel in der Offensive einsetzbar ist, gehört zu jenen polyvalente Spielern, die Trainer Lucien Favre so mag. Laut bislang offziellen Angaben läuft sein Vertrag im kommenden Sommer aus. Sein aktueller Marktwert wird jedoch auf rund zehn Millionen Euro beziffert.

Foto:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Dany Ings vom FC Burnley im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!