FC Schalke 04: Interesse an Roberto Soriano von Sampdoria Genua

26. März 2015 - 08:01 - keine Kommentare

Beim FC Schalke 04 wird derzeit natürlich eine Menge spekuliert, schließlich ist der Klub kurz davor die Champions League zu verpassen. Gleich mehrere Hochkaräter sollen deshalb vor dem Absprung stehen. Mit Roberto Soriano von Sampdoria Genua sollen die Knappen allerdings einen interessanten Spieler auf der Agenda haben.

Die bittere Heimpleite gegen Bayer 04 Leverkusen hat beim FC Schalke 04 Spuren hinterlassen, denn die Qualifikation für die Champions League ist in weite Ferne gerückt. Statt dessen sieht es danach aus, als wenn man höchsten für die Europa League planen kann. Um den Kader für die kommenden Saison neu aufzustellen, müsste der ein oder andere Spieler den Verein verlassen. Der Abschied von Kevin-Prince Boateng scheint so gut wie beschlossen zu sein, aber auch die Vertragsverlängerungen mit Christian Fuchs und Tranquillo Barnetta rücken in weite Ferne. Selbst ein Abschied von Kapitän Benedikt Höwedes ist nicht mehr ausgeschlossen.

FC Schalke 04: Interesse an Roberto Soriano von Sampdoria Genua

Dafür könnten andere Spieler in den Fokus rücken, die der Mannschaft neuen Schwung und ein neues Gesicht verleihen sollen. Dazu gehört neben Sami Khedira auch Roberto Soriano von Sampdoria Genua. Der zentrale Mittelfeldspieler soll am vergangenen Wochenende beobachtet worden sein, gilt als spiel- und zweikampfstark. Als Stammspieler in Genua haben ihn gleich mehrere Klubs auf dem Zettel, allerdings könnte der Marktwert von sieben Millionen Euro etwas abschrecken. Die Integration von Soriano hingegen dürfte leichtfallen, ist er doch in Darmstadt geboren.

Foto: FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Interesse an Roberto Soriano von Sampdoria Genua

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!