Anne Will: Absturz der Germanwings-Maschine mit Andreas Spaeth

25. März 2015 - 21:13 - keine Kommentare

Auch einen Tag nach dem Absturz der Germanwings-Maschine befindet sich Deutschland in Schockstarre. “Warum stürzte Germanwings-Flug 4U-9525 ab?” – dies ist die zentrale Frage, die Experten und die Menschen hierzulande beschäftigt. Gemeinsam mit ihren Gästen Andreas Spaeth, Nikolaus Schneider, Dagmar Eckers und Elmar Giemulla versucht Anne Will das Unglück etwas näher zu beleuchten.

Für Flugzeugunglück in Südfrankreich gibt es bislang noch keiner gesicherten Erklärungen. Besonders der langsame Sinkflug der Germanwings-Maschine gibt den Experten Rätsel auf. “Warum stürzte Germanwings-Flug 4U-9525 ab?” – dies Frage soll möglichst schnell geklärt werden. Mit dem Fund des Voice-Recorder der Maschine erhofft man sich schon erste Erkenntnisse zur Katastrophe.

Anne Will: Absturz der Germanwings-Maschine mit Andreas Spaeth

Im Rahmen ihrer Sendung beschäftigt sich Anne Will mit der Aufarbeitung des Unglücks. Neueste Erkenntnisse sollen diskutiert und analysiert werden, zudem zieht man auch die betroffenen Angehörigen in die Thematik mit ein. Der Umgang mit einer solchen Katastrophe kann zu einer erheblichen Belastung werden. Psychologin Dagmar Eckers vom Traumaforum in Berlin erklärt, was für Folgen solch ein Erlebnis haben kann. Zudem mit im Studio Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth, der ehemaliger Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland Nikolaus Schneider sowie der Rechtsanwalt und Experte für Luftrecht und Luftverkehrsrecht Elmar Giemulla.

Die Sendung zum aktuellen Thema wird ab 23.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Foto: Anne Will von absolut°karriere, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Anne Will: Absturz der Germanwings-Maschine mit Andreas Spaeth

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!